Dow Jones – Unterstützungszone im Blick

Bastian Galuschka Bastian Galuschka,
Godmode-Trader.de

Hallo am Nachmittag,

erst in der Vorwoche stieg der Dow Jones Industrial Average® über die Marke von 21.070 Punkten. Der erhoffte Kaufdruck blieb allerdings aus. Auch das lange Wochenende half dem Index nicht wirklich. Die Konsolidierung dehnt sich zur Unterseite aus.

Eine erste wichtige Anlaufmarke bei 21.000 bis 21.030 Punkten ist bereits erreicht. Dort könnten sich die Käufer um eine Stabilisierung bemühen. Auch wäre dann das in der Vorwoche gerissene Gap geschlossen und der Chart bereinigt. Bleibt der Verkaufsdruck allerdings hoch und fällt der Index unter 20.970 Punkte, müsste man mit einer Fortsetzung der Konsolidierung rechnen. Die ideale Anlaufzone befindet sich dabei zwischen 20.900 und 20.880 Punkten.

Ein weiteres Kaufsignal wird erst aktiv, sollte der Index den Widerstand bei 21.112 Punkten hinter sich lassen. In diesem Fall wäre Potenzial bis zum Allzeithoch bei 21.169 Punkten vorhanden.

Dow Jones Industrial Average® Index: Stundenchart in Punkten: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 10.05.2017 – 30.05.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index: Monatschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.05.2012 – 01.05.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Dow Jones® Index HU8P1Y 34,32 17.200,00 5,45 30.06.2017
Dow Jones® Index HU8P2X 19,58 18.850,00 9,51 30.06.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 30.05.2017; 16:08 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DowJones® Index HU8CRS 26,85 24.000,00 7,06 30.06.2017
DowJones® Index HU8P6Q 10,80 22.200,00 17,79 30.06.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 30.05.2017; 16:10 Uhr
Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Produkte finden Sie hier bei onemarkets Wissen.
Weitere Produkte auf den Dow Jones Industrial Average® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dow Jones – Unterstützungszone im Blick erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank – UniCredit Bank AG).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.