DZ nimmt Grammer mit ‚Halten‘ wieder auf – Fairer Wert 50 Euro

Die DZ Bank hat Grammer mit „Halten“ und einem fairen Wert von 50 Euro wieder in die Bewertung
aufgenommen. Dass die umstrittene Investorenfamilie Hastor auf der
Hauptversammlung die beantragte Absetzung des gesamten Vorstands und
die Neubesetzung des Aufsichtsrats nicht durchsetzen konnte, sei ein
Etappensieg für den Autozulieferer, schrieb Analyst Michael Punzet
in einer Studie vom Freitag. Dennoch bleibe die Unsicherheit hoch,
was die Unternehmensentwicklung und insbesondere den Auftragseingang
in den kommenden Quartalen belasten könnte./gl/mis

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei
Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und
entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus
finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
(Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der
dpa-AFX unverändert übernommen.)

AFA0018 2017-05-26/11:38

ISIN: DE0005895403

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.