EANS-Adhoc: Oberbank AG / Mögliche Dividendenerhöhung

-------------------------------------------------------------------------------- Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- Vorstand/Stellungnahmen
29.11.2017 Linz -
Mögliche Erhöhung der Dividende Angesichts der guten Ertragslage in den ersten drei Quartalen sowie aufgrund des
im laufenden Geschäftsjahr gestiegenen Kursniveaus von Stamm- und Vorzugsaktien
überlegt der Vorstand der Oberbank AG, vorbehaltlich einer guten
Ertragsentwicklung für das gesamte Geschäftsjahr 2017, der Hauptversammlung im
Mai 2018 eine Erhöhung der Dividende (zuletzt 0,65 EUR je bezugsberechtigter
Aktie) vorzuschlagen. Rückfragehinweis:
Oberbank AG
Mag. Andreas Pachinger
0043 / 732 / 7802 - 37460
andreas.paschinger@oberbank.at Ende der Mitteilung euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- Emittent: Oberbank AG Untere Donaulände 28 A-4020 Linz
Telefon: +43(0)732/78 02-0
FAX: +43(0)732/78 58 10
Email: sek@oberbank.at
WWW: www.oberbank.at
ISIN: AT0000625108, AT0000625132
Indizes: WBI
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch 

Original-Content von: Oberbank AG, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.