Eaton Vance-Fonds-Manager sehen großen Kopf für healthcare Aktien: Barron ‚ s

(Reuters) – Die portfolio-Manager der $1,2 Milliarden Eaton Vance Worldwide Health Sciences fund erwarten, dass große Gewinne aus einem trio von healthcare-Aktien.

Jason Kritzer und Samantha Pandolfi, co-Manager des Fonds, hervorgehoben, Vertex Pharmaceuticals (VRTX.O), Zoetis (ZTS.N) und Shire (SHP.L) für die zukünftige outperformance in einem Artikel in Barron ‚ s.

Kritzer sagte, er erwartet, dass der Scheitelpunkt erhöhen Sie Ihren Umsatz um mindestens 20 Prozent im Jahr 2017 und 30 Prozent im Jahr 2018, mit der pro Aktie Gewinn verdoppeln in diesem Jahr und im nächsten Jahr wieder. Er sieht den Aktienkurs steigen „zwischen $152 und 155 USD.“

Vertex Schloss bei $130.99 am Freitag.

Pandolfi sagt Sie sieht 15 Prozent Kurspotenzial für die drugmaker Zoetis und 40 Prozent Kurspotenzial für die in Dublin ansässige drugmaker Shire.Sie sagte Shire-Aktie hat sich zurückgehalten worden, die der investor betrifft, ist das Unternehmen an Boden zu verlieren an andere Hersteller von Hämophilie-Medikamenten, die Shire setzt auf einen großen Teil Ihrer jährlichen Einnahmen.

„Wenn die Hämophilie ängste bestehen, es könnte in zwei bis drei Jahren zu liefern, die Erträge“, sagte Sie. „Wenn die ängste nachlassen, wird es früher geschehen.“

Das paar sagte, dass die Pharma-und Biotechnologie-Industrie wurden proaktiv in das Gesicht der Unsicherheit, mit der die mögliche Aufhebung des Affordable Care Act, bemerkte auch, dass „Die durchgesickerten Entwurf executive order on drug pricing liest sich positiv für die Industrie. Mit Aufhebung und ersetzen Sie [von der Affordable Care Act], je nachdem, wie die Dinge schütteln, Krankenhäuser Verlierer sind langfristige, durch Kürzungen im Medicaid.“

Reporting von Dion Rabouin; Bearbeiten von Andrea Ricci

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.