Einhorn ist Greenlight Capital Verliert $400 Millionen an Investor Abflüsse

David Einhorn, sobald ein Mitglied des höchsten Rängen der hedge-Fonds-Welt, kann aus der Gnade zu fallen. Einem Bericht des Wall Street Journal und nahm von CNBC zeigt an, dass Einhorn ist Greenlight Capital hat verloren fast eine halbe Milliarde Dollar Dank der weit verbreiteten investor Tilgungen von Vermögenswerten. Der Bericht zeigt, dass die Einhorn-Fonds durchgeführt hat, kläglich in der ersten Hälfte 2017, mit Verlusten von über 2% durch, die Zeit. Als ein Ergebnis, viele Investoren haben, überdrüssig des Wartens auf positive Renditen und beschlossen haben, ziehen Ihr Geld und investieren es anderswo. Die gesamte Rücknahmen als ein Ergebnis der ersten Hälfte der Jahres-performance sind über $400 Millionen, so der Bericht.

15% Rückzahlungsrate

Nach CNBC, der investor der Flug setzte sich aus etwa 15% der Personen, die berechtigt sind, den Widerruf der Fonds unter Einhorn-Regeln. Zweifellos ist dies putting noch größeren Druck auf die ein Fonds, der hat bereits gelitten von verheerenden performance-Angaben in diesem Jahr bisher. Alle, dass gesagt wird, obwohl Greenlight noch immer ein bedeutendes asset pool. Die Firma arbeitet mit über $7 Milliarden AUM an dieser Stelle. Allerdings kann ein Teil der Grund, dass der Wert noch so hoch ist, kann aufgrund der Fonds strengen Entzug Regeln, die erlauben nur die Hälfte der Fonds, die Anleger zu entfernen, um die Vermögenswerte, die in der Mitte des Jahres. Wenn die maximale Auszahlung wird erreicht, indem die Halbzeit, alle anderen Investoren, die Ihre Gelder müssen warten, bis Ende des Jahres zu tun. Dies bedeutet, dass Greenlight sich gekauft hat ein bisschen mehr Zeit, um seine Leistung um, sonst können wir sehen werden, noch mehr Vermögenswerte aus dem pool kommen.Dezember.

Greenlight Eines von Vielen Mitteln zu Kämpfen

Obwohl es wahrscheinlich nicht viel von einem Trost, Einhorn ist nicht der einzige hedge-Fonds-manager kämpfen in diesem Jahr. John Paulson angeblich verloren einen erheblichen Teil der Vermögenswerte, für seinen Hedgefonds, Paulson & Co., ließ ihn mit nur 10 Milliarden US-Dollar nach 2011 den Höhepunkt von $36 Milliarden. Eton Park, der einen Fonds verwaltet, die von Eric Mindich, verlor $2 Mrd. in 2016 und aus der Bewegung zu schließen, Anfang dieses Jahres als Ergebnis.

Tilgungen wurden weit verbreitet in den angeschlagenen hedge-Fonds-Welt, besonders, da die Fonds haben weiter zu kämpfen in den vergangenen acht Jahren. Die Hedgefonds-Branche im Allgemeinen zurückgegeben hat nur 3,7% für das Jahr so weit, nach der HFRI Fund Weighted Composite Index. Für Greenlight, 2015 war das schlechteste Jahr in der Geschichte des Fonds, die zu zweistelligen Verlusten. Einhorn räumte ein, er habe „kläglich versagt“ in einem Brief an Investoren, aber lehnte es ab, ändert seine Gebührenstruktur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.