Endgültiges Ergebnis der Bundestagswahl 2017

Wiesbaden (ots) – Der Bundeswahlausschuss hat in seiner heutigen Sitzung das endgültige Ergebnis der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag festgestellt. Anschließend gab der Bundeswahlleiter das endgültige Wahlergebnis im Anhörungssaal des Marie-Elisabeth-Lüders-Haus des Deutschen Bundestages in Berlin bekannt.

Bei einer Wahlbeteiligung von 76,2 Prozent (2013: 71,5 Prozent) haben die

CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands 26,8 % (2013: 34,1 %)

SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands 20,5 % (2013: 25,7 %)

AfD Alternative für Deutschland 12,6 % (2013: 4,7 %)

FDP Freie Demokratische Partei 10,7 % (2013: 4,8 %)

DIE LINKE DIE LINKE 9,2 % (2013: 8,6 %)

GRÜNE BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 8,9 % (2013: 8,4 %)

CSU Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. 6,2 % (2013: 7,4 %)

Sonstige 5,0 % (2013: 6,2 %)

aller gültigen Zweitstimmen erhalten. Der Anteil der ungültigen Zweitstimmen beträgt 1,0 % (2013: 1,3 %), der Anteil der ungültigen Erststimmen 1,2 % (2013: 1,5 %).

Die vollständige Pressemitteilung ist im Internetangebot des Bundeswahlleiters unter http://www.bundeswahlleiter.de zu finden.

Weitere Auskünfte gibt: Büro des Bundeswahlleiters Telefon: 0611 75-4863 www.bundeswahlleiter.de/kontakt

OTS: Der Bundeswahlleiter newsroom: http://www.presseportal.de/nr/74247 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_74247.rss2

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:

Der Bundeswahlleiter Pressestelle Telefon: +49 611-75 34 44 E-Mail: pressestelle@bundeswahlleiter.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.