Equifax warnt auf post-breach-Kosten -, Umsatz-Treffer

(Reuters) – Equifax Inc am Freitag ausgestellt im vierten Quartal Gewinn outlook, fiel kurz der Wall Street Erwartungen, nämlich die massive Verletzung von consumer-Daten früher in diesem Jahr würde verletzt, Umsatz und Ergebnis in den Kosten von $60 Millionen auf $75 Millionen in der Zeit.

Kredit-Berichterstattung Unternehmen Equifax, Inc. Büros abgebildet sind, in Atlanta, Georgia, USA, 8. September 2017. REUTERS/Tami Chappell

Führungskräfte der Kredit-Berichterstattung Unternehmen die Schuld die zu erwartenden Einnahmen Rückgang auf Verzögerungen bei der Unterzeichnung des Vertrags von business-und government-Kunden, die begann im Dritten Quartal und setzte sich in das laufende Quartal.

„Wir hoffen, Ihr Vertrauen zurückzugewinnen und Sie dann in der Lage sein, um wieder das Geschäft, das wir angegeben haben wurde aufgeschoben,“ Chief Financial Officer John Gamble hieß es im Aufruf. „Wir arbeiten immer noch durch diesen Prozess.“

Equifax Aktien waren kaum verändert in der mittags-Handel. Sie sank um 25 Prozent, da das Unternehmen, Sept. 7 Offenlegung der Verletzung ausgesetzt, dass sensible Daten auf 145.5 Millionen Verbrauchern.

Analysten am Freitag, den Anruf sondiert Equifax für weitere details über die recovery-Aufwand. Das Unternehmen lehnte es ab, Schätzungen über die Gesamtkosten aus der Verletzung oder sagen, wie viel könnte durch eine Versicherung abgedeckt sein.

„Wann ist Ihre cyber-Sicherheit gehen, um bis zu code, oder bis zu standard, oder aber Sie möchten definieren Sie das?“, fragte Wells Fargo Securities analyst William Warmington.

„Dies ist eine Reise,“ interim Chief Executive Paulino do Rego Barros Jr geantwortet, dass die Firma arbeitete, um sicherzustellen, dass seine security-team beschützen konnte aktuelle Systeme.

Das Unternehmen die Prognose im vierten Quartal ein bereinigtes Ergebnis von $1.32 $1.38 je Aktie, unter der durchschnittlichen Prognose von $1.42 je Aktie, nach Thomson Reuters I/B/E/S.

Es sagte, unter den Auswirkungen der Verletzung durch Schnitt der Umsatz um 3 Prozent bis 4 Prozent im Quartal. Das Unternehmen erwartet einen Umsatz von 825 Millionen Dollar zu $835 Millionen, im Vergleich zu der durchschnittlichen Analysten-Prognose von $833.65 Millionen.

Investoren sind auf der Suche nach hinweisen zu helfen, zu beurteilen, ob die Verletzung durch eine langfristige Auswirkung auf die Gesellschaft Umsatz und Gewinn, Stephens Inc analyst Brett Huff sagte.

Die neuesten management commentary „im Allgemeinen die Ansicht unterstützt, dass das langfristige business-Modell sieht zumindest okay“, sagte Huff, der hat ein „equal weight“ – rating auf Equifax Aktien.

Equifax auch sagte, es hat angehalten, ein Aktienrückkauf-Programm.

Reporting von Jim Finkle in Toronto und Aparajita Saxena in Bengalaru; Bearbeiten von Meredith Mazzilli

Unsere Standards:Die Thomson Reuters-Trust-Prinzipien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.