Equinet belässt BMW auf ‚Accumulate‘ – Ziel 98 Euro

Die Investmentbank Equinet hat die
Einstufung für BMW trotz Produktionsproblemen in mehreren Werken
wegen fehlender Bauteile auf „Accumulate“ mit einem Kursziel von 98
Euro belassen. Für den Moment halte er die daraus entstehenden
Kosten noch für überschaubar, schrieb Analyst Tim Schuldt in einer
Studie vom Montag. Er rechnet deshalb auch zunächst nicht mit einer
klar negativen Kursreaktion. Sollten die Werke aber für mehrere Tage
still stehen, dürften die Kostenbelastungen bedeutend
ansteigen./tih/tav

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei
Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und
entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus
finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
(Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der
dpa-AFX unverändert übernommen.)

AFA0003 2017-05-29/09:41

ISIN: DE0005190003

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.