EUREX/DAX-Futures in der Trading-Range knapp behauptet

FRANKFURT (Dow Jones)–Knapp behauptet gehen die DAX-Futures in den Montag. Der marktführende Dezember-DAX fällt im frühen Geschäft um 23,5 auf 13.041,5 Punkte. Das bisherige Tageshoch liegt bei 13.043 und das -tief bei 13.028,5 Punkten, umgesetzt worden sind gut 400 Kontrakte.

Aus technischer Sicht hat der DAX-Future nun eine Trading-Range ausgebildet. Begrenzt wird sie einerseits von der Unterstützungszone zwischen 12.900 und 12.843 Punkten und andererseits vom Widerstand bei 13.209 Punkten. Aktuell gibt es keine Hinweise auf ein schnelles Verlassen der Spanne, wie ein Marktanalyst sagt.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/hru/flf

(END) Dow Jones Newswires

November 27, 2017 02:08 ET (07:08 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.