EUR/USD: Euro hängt erst einmal fest

Die Gemeinschaftswährung hält sich weiterhin stabil gegen den US-Dollar und kann hierbei ihre jüngsten Gewinne verteidigen. Es ist derzeit aber eher ein Verwalten. Es fehlen weitere Impulse, um die eminent wichtige Marke von 1,12 US-Dollar nachhaltig überspringen zu können.  Zwischen Euro und US-Dollar hat sich derzeit im Bereich von 1,12 eine Art Pattsituation eingestellt. Mit anderen Worten: …Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.