Facebook Beschränken Ihren Einfluss auf die britischen Wahlen

Mit Facebook Inc. (FB) mit Blick auf die Kritik, dass es beeinflusst die US-Wahl, die social-media – Moloch zum Ziel hat, zu verhindern, dass eine Wiederholung in Großbritannien durch die Einführung einer neuen Funktion, genannt Perspektiven.

Mit dem tool, eine interaktive Eingabeaufforderung zeigt sich im UK-Nutzer-News-Feed unter Artikeln, die sich auf den nächsten Wahlkampf, das ist geplant für 8. Juni. Ein Benutzer darauf klickt, wird gebracht werden, um eine weitere Seite auf dem sozialen Netzwerk genannt Politische Partei Positionen, zeigt die verschiedenen Positionen auf einer Vielzahl von Themen wie Energie, Wirtschaft, Terrorismus und Außenpolitik. Die Informationen, die erstellt wird, von den Parteien selbst, und nicht Facebook. Wenn der Gesetzgeber halten Sie die Abschnitte leer, es wird ein link auf die party-die offizielle Webseite auf die Plattform. (Siehe auch: Facebook Richtlinien-Leak Offenbart die Schwierige Aufgabe, Bevor Es.)

„Die Leute haben uns gesagt, es ist manchmal schwierig, zuverlässige und umfassende Informationen über die Parteien, die Wahl-manifeste“, ein Facebook-Sprecher sagte Dem Independent, die erste berichtet über die Einführung von Perspektiven in Großbritannien „als Antwort haben wir einen Raum, mit dem jede Partei zu teilen Erklärungen Ihrer Kampagnen direkt zu den Menschen, die durch Ihre Facebook-Seite. Menschen können wählen, sich mit anderen Partei-Seiten, um Informationen über die Themen, die Ihnen wichtig sind.“ (Siehe auch: Twitter-Tinten BBC-Content-Deal Live-Stream Wahl.)

Kämpfen Fake News in den USA

Seit dem letztjährigen US-Wahl und Präsident Donald Trump überraschung Sieg, der social-media-Netzwerk-Betreiber hat bereits vor Kritik, dass es nicht genug tun, um zu stoppen die Verbreitung von gefälschten Nachrichten auf seiner Plattform. Das Unternehmen reagierte mit einer Reihe von Initiativen zur Selbstkontrolle. In den Mittelpunkt der Krieg auf die fake news die Journalismus-Projekt, das es startete Anfang 2017 mit dem Ziel der Schaffung einer gesünderen news ökosystem auf Facebook.

Als Teil dieses Projekts, sagte, es fördert die news der Alphabetisierung und der Entwicklung zusätzlicher Instrumente für die Bekämpfung der falschen Nachrichten. Ein weiterer prominenter Bemühungen ist der „tag umstritten“, jetzt sitzt Sie neben Geschichten, die auf Facebook den News-Feed. Wenn ein Benutzer meldet eine news-story als fake, und dass als ist das der Fall zu sein, die Geschichte wird mit den Tags „umstritten.“ Es ist Vertrauen auf unparteiische Dritte, die Entschlossenheit. Das Unternehmen ist auch dabei, sein Geld zu arbeiten, Eintritt in die „News-Integrity-Initiative,“ 14 Millionen US-Dollar-Fonds, die auch Mozilla und der City University of New York (CUNY) als Teilnehmer. Die diversifizierten globalen Konsortium die Finanzierung von Forschungen, Werkzeuge zu entwickeln, um Menschen zu helfen, identifizieren echte Neuigkeiten zu Lesen und zu teilen online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.