Finatem veräußert Bärbel Drexel an den belgischen Healthcare Investor Damier Group

Frankfurt am Main (ots) – Finatem, eine führende, unabhängige Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf den deutschen Mittelstand, hat ihr Portfoliounternehmen Bärbel Drexel GmbH („Bärbel Drexel“), Baar, an den belgischen Healthcare Investor Damier N.V. („Damier“), Kortrijk, Belgien veräußert.

Auf Basis seiner langjährigen Erfahrung und Kompetenz im Bereich Naturheilkunde entwickelt, produziert und vertreibt Bärbel Drexel Nahrungsergänzungsmittel und Naturkosmetik mit höchster therapeutischer Wirksamkeit. Das Unternehmen verwendet ausschließlich naturreine Zutaten für seine Produkte von höchster Qualität – hergestellt und entwickelt in der hauseigenen Manufaktur in Baar. Mit einer kreativen Entwicklungsabteilung gelingt es Bärbel Drexel kontinuierlich, innovative und wissenschaftlich fundierte Neuprodukte, wie etwa algenbasierte Nahrungsergänzungsmittel (z.B. Astaxanthin und Spirulina) erfolgreich am Markt zu positionieren. Dabei stehen Vertrauen und Transparenz als nachhaltige Basis für hohe Kundenzufriedenheit und -treue im Mittelpunkt. Der Vertrieb erfolgt direkt über die Vertriebskanäle Versandhandel, Online und Teleshopping. In den vergangenen Jahren konnte insbesondere der Onlinebereich und der Versandhandel stark ausgebaut werden. Das Unternehmen erwirtschaftete 2016 mit ca. 80 Vollzeitmitarbeitern einen Endkundenumsatz von EUR 36 Mio.

Damier ist eine eigentümergeführte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Belgien, die sich vornehmlich auf Investitionen in Markenartikelhersteller im europäischen Endverbrauchermarkt, insbesondere im Gesundheitssektor spezialisiert hat.

Über Transaktionsdetails wurde Stillschweigen vereinbart.

Finatem wurde in dieser Transaktion von Quarton International im Bereich M&A beraten. Die rechtliche und steuerliche Beratung erfolgte durch die Kanzlei Otto Mittag Fontane.

Unternehmensprofil Finatem

Als unabhängige, partnergeführte Private Equity Gesellschaft mit Sitz in Frankfurt, investiert Finatem in Mehrheitsbeteiligungen vornehmlich in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Die Gesellschaft konzentriert sich auf Mittelstandsunternehmen mit einem Umsatz von EUR 20 Mio. bis EUR 125 Mio., die klares Wachstumspotential aufweisen. Mit seiner umfangreichen industriellen Erfahrung und dem internationalen Netzwerk als Mitbegründer der führenden Private Equity Allianz „Alliance for Global Growth“ ist Finatem ein verlässlicher Partner für seine Portfoliogesellschaften und unterstützt sie, den Herausforderungen der Marktglobalisierung zu begegnen.

Kontakt:

Finatem Beteiligungsgesellschaft 
Irmgard Schade
Partner
Mail: i.schade@finatem.de

Felix Rieder
Investment Manager
Mail: f.rieder@finatem.de

Finatem Beteiligungsgesellschaft
Feldbergstraße 35
60323 Frankfurt am Main
Tel: +49-69-5095640
Fax: +49-69-50 956 430
info@finatem.de
www.finatem.de

Original-Content von: Finatem Beteiligungsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.