Fitbit: Minus 65 % seit IPO – geht der Absturz weiter?

Lieber Leser,

Fitbit hat Anfang Mai die Quartalszahlen für das erste Quartal vorgelegt. Erwartet wurde ein Umsatzrückgang von 44,5 % auf 280 Mio. US-Dollar und ein Verlust je Aktie von 0,19 US-Dollar. In beiden Fällen konnte Fitbit die Analysteneinschätzungen übertreffen. Es wurden Umsätze in Höhe von 299 Mio. US-Dollar verzeichnet und ein Verlust je Aktie von 0,15 US-Dollar. Dennoch fielen die Umsätze gegenüber dem Vorjahr  um 40,8 %. Der Verlust je Aktie betrug per Q4 2016 noch 0,56 …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.