Ehemalige $2 Milliarden in private-equity-Fonds jetzt fast wertlos: WSJ

(Reuters) – Wells Fargo (WFC.N) und eine Reihe von anderen Kreditgebern verhandeln, um die Kontrolle von hedge-Fonds bisher mit einem Wert von mehr als $2 Milliarden, die jetzt einen Wert in der Nähe nichts, nach einem Bericht aus dem Wall Street Journal.

EnerVest AG., Houston private-equity-Unternehmen, das sich auf Energie-investments, verwaltet die private-equity-Fonds, die sich auf öl-Investitionen. Der Fonds verlassen, clients, einschließlich der großen Renten, Stiftungen und gemeinnützige Stiftungen, mit höchstens ein paar Cent auf den dollar, WSJ berichtet.

Die Firma hob und begann, Geld zu investieren Anfang 2013, wenn die öl-war der Handel bei etwa $90 pro barrel und hat $1.3 Milliarden von geliehenem Geld zur Ankurbelung der Kaufkraft. West Texas Intermediate Rohöl-Preise Schloss bei $46.54 ein barrel am Freitag.

„Wir sind nicht stolz auf das Ergebnis,“ John Walker, EnerVest ist co-Gründer und CEO, schrieb in einer E-Mail an das Journal.

Nur sieben private-equity-Fonds im Wert von mehr als $1 Milliarde haben immer Geld verloren für Investoren, nach Angaben von investment-Firma Cambridge Associates LLC, die im Bericht aufgeführt. Unter denen, die in jeder Größe bis zum Ende in die rote, die Verluste größer als etwa 25 Prozent, sind äußerst selten, obwohl es einige Energie-fokussierten Fonds in Gefahr, dies zu tun, nach der öffentlichen pension Datensätze.

Kunden inklusive des J. Paul Getty Trust, die John D. und Catherine T. MacArthur und Fletcher-Jones-Grundlagen, die jeder investiert Millionen in den Fonds, entsprechend Ihrer steuerlichen Anmeldungen, die Zeitschrift berichtet. Michigan State University und ein Fundament, das unterstützt die Arizona State University auch offenbart Anlagen in den Fonds.

Das Orange County Employees Retirement System war auch einer der Investoren und hat berichten zufolge markiert es den Wert seiner Investition auf null.

Reporting von Dion Rabouin; Bearbeiten von Sandra Maler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.