„Game of Thrones“ überlastet Sky-Streamingdienst: Der Bezahlsender Sky will die Fantasy-Serie „Game …

Der Bezahlsender Sky will die Fantasy-Serie „Game of Thrones“ nutzen, um sein Streaming-Angebot bekannter zu machen. Ein Sonderangebot zum Staffelstart sollte massenweise Kunden locken. Doch das klappte offenbar zu gut.

„Der flexible Weg zu Premium-Inhalten von Sky“ bewirbt der Bezahlsender sein Streaming-Angebot Sky Ticket. Im Wettstreit mit Plattformen wie Amazon Prime Video und Netflix sollen die Sendelizenzen für die siebte Staffel der Erfolgs-Fantasyreihe „Game of Thrones“ dem Medienkonzern neue Kunden bringen. Für gerade einen Euro im Monat als Lockangebot bewirbt das Unternehmen daher derzeit seine Plattform.

Doch das Interesse an der ersten Folge der neuen „GoT“-Staffel ist am Montagabend …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.