Gazprom-Aktie: Bereit machen

Die Gazprom-Aktie krachte am Freitag auf ein neues 12-Monats-Tief. Seit Jahresauftakt 2017 summiert sich damit der Kursverlust auf 26,5%. Noch am 04. Januar markierte das Gazprom-Papier ein 24-Monats-Hoch (4,98 Euro). Neben fallenden Ölpreisen belasten derzeit eine mögliche Milliardenforderung aus der Ukraine (die ukrainische Kartellbehörde verlangt ca. 5,8 Milliarden Euro,…Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.