Goldman belässt Fiat Chrysler auf ‚Conviction Buy List‘

Die US-Investmentbank Goldman Sachs
hat die Aktie von Fiat Chrysler trotz der Klage des
US-Justizministeriums wegen angeblichen Abgas-Betrugs bei
Diesel-Fahrzeugen auf der „Conviction Buy List“ mit einem Kursziel
von 20,10 Euro belassen. Dies geht aus einer am Mittwoch vorgelegten
Studie von Analyst Stefan Burgstaller hervor./ajx/edh

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei
Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und
entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus
finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
(Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der
dpa-AFX unverändert übernommen.)

AFA0024 2017-05-24/12:06

ISIN: NL0010877643

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.