Goldman belässt Vodafone auf ‚Conviction Buy‘ – Ziel 280 Pence

Goldman Sachs hat Vodafone nach
einem Treffen mit dem Topmanagement des Telekomkonzerns auf der „Conviction Buy List“ mit einem Kursziel von 280 Pence belassen.
Zwei wichtige Punkte hätten sein positives Votum untermauert,
schrieb Analyst Andrew Lee in einer Studie vom Donnerstag. Das
Management habe mehr nachhaltige Einsparmöglichkeiten und größere
strategische Optionen hervorgehoben./mis/ck

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei
Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und
entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus
finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
(Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der
dpa-AFX unverändert übernommen.)

AFA0022 2017-05-25/12:12

ISIN: GB00BH4HKS39

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.