Goodyear-Logo Kommt, Cleveland Cavaliers-Trikots

Man könnte Sie als eine Heimkehr Art. Akron, Ohio-basierte Goodyear Tire & Rubber Company (GT) hat sich zu einem einheitlichen sponsor für das lokale team, die Cleveland Cavaliers. Der Wingfoot, das Goodyear-logo, werden auf dem großen display in der oberen linken Ecke des Spieler-Trikots in der kommenden Saison, gegenüber Nike Inc (NKE) logo.

Goodyear ist ein 119 Jahre altes Unternehmen, das gestartet wurde, in der Stadt Akron und hat Tiefe Wurzeln in der Gemeinschaft. Nach berichten, der deal mit den Cavaliers ist im Wert von $7 Millionen und 10 Millionen US-Dollar, aber es könnte gehen bis zu so viel wie $30 Millionen mal social media und marketing ist in die Rechnung einbezogen. Das Angebot wird auch erwartet, dass der nutzen der Stiftung von LeBron James, Cleveland berühmtesten Spieler. (Siehe auch: Die NBA ist Business-Modell.)

„Es ist etwas besonderes, für mich persönlich darüber, dass das logo auf den Cavs-uniform. Goodyear ist auch sehr unterstützend für das LeBron James Family Foundation. Ich kann mir nicht vorstellen, eine bessere situation mit unserem neuen Cavs-Trikot als Zusammenführung von Nike und Goodyear, zwei Unternehmen, die bedeutet eine Menge für mich und meine Familie“, sagte James. Beide Organisationen sind verpflichtet, zu Spenden $1 million zur Unterstützung von Wissenschaft, Technologie, ingenieurwesen und Mathematik (STEM) – Programme innerhalb von Akron und Cleveland. (Siehe auch: Top WNBA-Gehälter: Wie Sie Bis zu Stapeln?)

In einem drei-Jahres-pilot-Programm genehmigt, im vergangenen Jahr, die National Basketball Association (NBA) begann so dass die corporate-logos auf den Spieler-Trikots. Teams sind verantwortlich für den Verkauf von Werbeflächen auf Ihren Trikots und behalten die Hälfte des gesamten Sponsoring-Gelder. Der Verbleibende Betrag geht in einen revenue-share-pool gepflegt durch die Liga. NBA-Kommissar Adam Silver hat geschätzt, dass das Programm konnte net $100 Millionen für die Liga. Mehrere teams haben bereits aufgereiht Sponsorengelder von Firmen. Zum Beispiel die Philadelphia 76ers werden unterstützt durch online-ticketing-Firma StubHub, und General Electric Company (GE) wird berichtet, bezahlt $7 Millionen für logo-Platzierung auf den Boston Celtics uniform. (Siehe auch: Wie die NBA Geld Macht.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.