Grüne Chemie: Covestro erzeugt Anilin aus Pflanzen

Covestro hat dafür zusammen mit Partnern – zunächst im Labor – ein Verfahren entwickelt. Bisher entsteht Anilin weltweit ausschließlich aus fossilen Rohstoffen wie Erdöl. Es spielt in der chemischen Industrie eine bedeutende Rolle und kommt als Ausgangsstoff für zahlreiche Produkte zum Einsatz.

Nach dem Erfolg im Labor will Covestro das Verfahren nun zusammen mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft weiterentwickeln. Zunächst soll es in einer Versuchsanlage in größere technische Dimensionen überführt werden. Endgültiges Ziel ist, die Herstellung von biobasiertem Anilin im Industriemaßstab zu ermöglichen.

Novum für die Industrie

Derzeit produziert die Industrie weltweit rund 5 Mio. t Anilin, wobei das Volumen im Schnitt um rund 5 % pro Jahr wächst. Covestro zählt mit einer Produktionskapazität von etwa 1 Mio. t zu den führenden Herstellern. Das Unternehmen benötigt Anilin als Vorstufe für Polyurethan-Hartschaum, einen hocheffizienten Dämmstoff für Gebäude und Kühlgeräte. „Es besteht am Markt ein hohes Interesse an ökologisch …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.