Hedge-Fonds Skeptisch, IPOs und Begünstigt Alibaba in Q2: 13 Einreichungen

Einzelne 13F – Berichte, denen Anmeldungen erforderlich, die von der SEC in jedem Quartal und das detail der Beteiligungen von hedge Fonds und anderen Finanzunternehmen holding mindestens $100 Millionen in Vermögenswerte, sind etwas nützlich für externe Investoren. Die Berichte bieten eine Vielzahl von Informationen über, wo die großen Namen Geld-Manager wie Warren Buffett und Daniel Loeb Ihr Geld, aber Sie tun dies auf Kosten der Aktualität. 13Fs zeigen Sie diese information bei einer Verspätung von mindestens sechs Wochen, wie Sie sind, nicht erforderlich, um eingereicht werden, bis 45 Tage nach dem Quartal, dass Sie reflektieren. Dennoch, mit Blick auf Gruppen von 13F-Berichte können hilfreiche Informationen liefern, vor allem, wenn es um die größeren trends in der investment-Welt. Die meisten aktuellen batch der 13F filings, die detaillierte Informationen über die Investitions-Entscheidungen im Q2 dieses Jahres, zeigt, dass viele hedge-Fonds-Manager waren skeptisch, das Potenzial von neu-IPO würde Unternehmen, während sich die Investoren tendenziell zu Gunsten der Alibaba Group Holding, Ltd. (BABA), der chinesische e-commerce-Riesen.

Snap und Blaue Schürze Unter den IPOs Verworfen

Eines der am meisten erwarteten die Unternehmen zu schlagen, die Börse war in diesem Jahr Snap, Inc. (SNAP), die Muttergesellschaft von Snapchat. Die Firma IPO würde bei über $17 pro Aktie im März, aber am Ende einem Rückgang von über einem Drittel des Werts, zu einem aktuellen Preis von knapp über $13 pro Aktie. Während viele Investoren waren schnell zu kaufen Aktien im März, die anderen endete der Verkauf in Ihren neuen Positionen im zweiten Quartal. Daniel Loeb Dritter Punkt LLC ditched 2,25 Millionen Aktien zum verlassen seiner position, während David Tepper von Appaloosa Management Umgekehrt seine zuvor rosige Sicht auf das Unternehmen, offenbart, dass er verkauft Aktien im zweiten Quartal als gut. Philippe Laffont von Coatue Management, kaufte fast 1 millino Aktien der Gesellschaft während der gleichen Zeit, obwohl, Sie beweist, dass Investoren haben unterschiedliche Sichtweisen auf die gleichen Unternehmen und im gleichen Zeitraum.

Blaue Schürze (APRN) war auch ein hart umkämpften Aktie im zweiten Quartal. Die Firma, die bietet die food services über gelieferte Mahlzeit Pläne, sah seinen Börsengang gestört von der letzten Amazon-Whole Foods-Geschäft. Barry Rosenstein von JANA Partners kauften über 600.000 Aktien der Gesellschaft im vergangenen Quartal.

BABA Zurück in die Guten Gnaden

Viele top-Investoren kauften Aktien von Alibaba im zweiten Quartal, 13F zeigen. Yahoo Finanzen zeigt , dass Tepper initiiert eine neue position mit 3,69 Millionen Aktien, während Stanley Druckenmiller gekauft, die mehr als 700.000 Aktien für seine Duquesne Family Office. Julian Robertsons Tiger Management Hinzugefügt 214,000 Aktien, um sein portfolio als gut. Loeb kaufte auch eine neue position in der Gesellschaft, indem eine Staffelung von 4,5 Millionen Aktien im Wert von rund $634 Millionen am Ende des Quartals. Loeb angeblich schrieb Investoren, die Alibaba sei „unter die besten Geschäftsmodelle in der internet-Branche,“ und dass das Unternehmen „wird derzeit an einem positiven Wendepunkt“ Dank „signifikante Veränderungen in der Werbe-Plattform.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.