Wie Amazon Wird im Wert von $1,6 Billionen in Weniger Als einem Jahrzehnt

Das Rennen um die ersten $1 Billionen US-Unternehmen Apple Inc. (AAPL) als schwere Favorit. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von $834 Milliarden Euro, und fast 200 Milliarden Dollar wertvoller als der zweite Platz Alphabets Inc. (GOOGL), die Muttergesellschaft von Google, es ist schwer zu sehen, alle fangen die kalifornischen tech-Riese. Allerdings Stamford-basierte MKM Partners glaubt, dass wenn Amazon.com Inc. (AMZN) ist bereit, weiterhin seinen Kaufrausch und nehmen mehr Risiko, er hat das Potenzial, zu wachsen, um ein astronomisches Niveau. „Unsere detaillierten Szenario-Analyse bedeutet, dass AMZN übersteigen könnte eine $1,6 Billionen-Bewertung über die nächsten 7-8 Jahre,“ Rob Sanderson von MKM sagte in einer Notiz an Kunden.

MKM hat ein Kursziel von $1275 für Amazon, das ist am oberen Ende von der $1155 Durchschnittliche Kursziel von 37 Analysten laut FactSet Daten. Das ist ein 17 Prozent Anstieg von September 12 Schlusskurs von $982 eine Aktie.

Eine mutige nennen, ja. Aber vielleicht nicht schlecht.

Was Könnte Aufhören Zu Amazon?

Amazon hat auf einer Träne spät, und die Jeff Bezos Zug zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Jahr-zu-Datum Aktien von Amazon sind höher um 28,8 Prozent, und nach einer Reihe von Neugründungen und Akquisitionen, die Frage ist: was kann halt Amazon?

Die ersten Problemchen kommen könnte mit einer Gesamtmarkt Korrektur oder anhaltende sell-off. Als die Aktienmärkte weiterhin auf all-time-highs, dies scheint unwahrscheinlich, aber die Zahl der Skeptiker wächst. Unter Berufung auf die geopolitischen Spannungen, die in Ermangelung Trump Handel, oder eine Reine Bewertung argument, die Fälle von einer 10-Prozent-Korrektur um 20 Prozent Bärenmarkt. John P. Hussman, argumentiert der S&P 500 fallen könnte 60 Prozent in den kommenden Jahren. (Siehe auch: S&P 500 Könnte Fallen 60%: Hussman.)

Könnte Amazon aufgeteilt werden, aus Angst, wettbewerbswidriges Verhalten, kurz nachdem es erreicht $1 Billion in market cap? NYU-Professor Scott Galloway, die korrekt vorhergesagt Amazon die übernahme von Whole Foods, die kürzlich legte, warum er glaubt, dass Amazon wird das erste Billionen-dollar-Unternehmen. Er stellt fest, dass durch eine wachsende streaming-Geschäft, und seine Dominanz im cloud-Dienste von Amazon positioniert ist, um das größte Unternehmen der Welt. „Bis 2020 Amazon wird unsere erste Billionen-dollar-Markt cap-Unternehmen“, Galloway sagte.

Aber das ist, wo es endet, Galloway sagt, Funktionäre wird kommen auf den e-commerce-Riesen, wenn Sie merken Amazon ist „die Zerstörung von Arbeitsplätzen schneller als wir können Sie neu erstellen.“

Alle, dass gesagt wird, die intervention der Regierung ist unwahrscheinlich, aber wenn jede Firma ist auf den öffentlichen Sektor radar, es ist Amazon.

Schließlich, während Amazon verstärkt alle über seine Konkurrenten, kann es haben, schauen Sie sich in seinen Rückspiegel in den kommenden Jahren. Chinas e-commerce-Riese Alibaba, oft bezeichnet als die „Amazon Chinas“ hat noch seine push-Dienste in den US-Markt. Zwar gibt es Hürden, sowohl logistisch und politisch, ein Umzug in die USA vom Jack Ma led-Konglomerat wird keinen Zweifel geben Amazon einen Grund zweimal überlegen,. (Siehe auch: Alibaba Macht Hält Einzug In Mexiko.)

Wie wird es?

Erstens ist die Mathematik. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung knapp unter 500 Milliarden US-Dollar und 480 Millionen im Umlauf befindlichen Aktien, alle Dinge die gleichen, der Amazon-Aktie müsste der Handel über $3300 pro Aktie. Jedoch, Aktienrückkäufe, Fusionen, Aktiensplits und vieles mehr diktieren, dass die Bewertung nicht einfach. Die Frage ist, was hat Amazon zu tun haben, um zu erhalten $1,6 Billionen, oder sogar $1 Billion.

Zusätzlich zu seiner streaming-und cloud-services-Wachstum, Galloway glaubt, dass Amazon schließlich übernehmen Apple als Marktführer in der hardware-Industrie, nämlich die Amazon Alexa wurde das innovativste Produkt von 2016-2017, schlagen sich die Apple Watch.

Darüber hinaus ist der Markt konnte unter Schätzung der Bedeutung von Amazons übernahme von Whole Foods. Als die größte consumer-Sektor, Amazon nahtlosen Einstieg in das Lebensmittelgeschäft, gepaart mit seiner etablierten Marke, Kundenstamm und Lagerung-Einrichtungen, macht es zu einer natürlichen leader des Sektors tech-Störung. In der Tat, die Ergebnisse zeigen sich schon. Anfang September, nur wenige Monate nach der übernahme, Vollwertkost aufgeschlitzt Preise, die sahen die Kunden-traffic-Anstieg von 25 Prozent, laut Foursquare Labs. Die Preissenkungen waren überwiegend in der Bio-Branche, die oft kritisiert als zu teuer.

Nehmen

All dies gesagt wird, die kometenhaften Aufstieg von Amazon ist einer der großen 21st-century-Erfolgsgeschichten. Aber auch da geht es weiter zu Schritt über alle konkurrierenden Industrien, es geht um mehr als ein paar von Akquisitionen und eine anhaltende Börsen-Rallye zu schieben Sie es über die $1 Billion mark, geschweige denn werden die ersten dort.

Und wenn Amazon nicht erreichen 1 Billion Dollar, Jeff Bezos, wird ohne Zweifel stand allein an der Spitze die reichen der Welt-Liste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.