Wie Wird das BIP von Indien Berechnet?

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist der einzige standard-Anzeige verwendet auf der ganzen Welt zu zeigen, die Gesundheit der Wirtschaft. Politische Entscheidungsträger, Investoren, ökonomen, Unternehmen, Banker, Politiker und auch die Medien halten ein wachsames Auge auf die BIP-Schätzungen. BIP bietet eine einzige Nummer, die für den monetären Wert der fertig produzierten waren und Dienstleistungen) innerhalb eines Landes die Grenzen in einem bestimmten Zeitraum. BIP einfach zu definieren, aber es ist kompliziert zu berechnen und Ländern auf der ganzen Welt haben verschiedene Methoden zur Ankunft an Ihrem BIP. Dieser Artikel beschreibt, wie Indien berechnet sein BIP.

Der Prozess Der Datenerhebung

Das Central Statistics Office (CSO), unter dem Ministerium der Statistik-und Programm-Durchführung, verantwortlich für die makroökonomischen Daten sammeln und statistische Aufzeichnungen. Die Prozesse betreffen, die Durchführung einer jährlichen Umfrage der Industrie-und Zusammenstellung der verschiedenen Indizes, wie der Index der Industriellen Produktion (IIP), Consumer Price Index (CPI), etc.

Die CSO – Koordinaten mit verschiedenen Bundes-und Landesregierung, Behörden und Abteilungen zu sammeln, und kompilieren Sie die erforderlichen Daten zur Berechnung des BIP und andere Statistiken. Zum Beispiel, Daten-Punkte-spezifische Herstellungs -, Ernte-Erträge, oder Rohstoffe, die verwendet werden, für den groß-Preis-Index (WPI) und CPI-Berechnungen, werden gesammelt und kalibriert von der Preis-Monitoring-Zelle, die in der Abteilung Verbraucherschutz im Ministerium für Verbraucherschutz. Ähnlich, produktionsbedingte Daten für die Berechnung der IIP ist, stammen aus der Industrie-Statistik Einheit der Abteilung für Industriepolitik und-Förderung im Rahmen des Ministeriums für Handel und Industrie.

Alle erforderlichen Daten werden Punkte gesammelt und aggregiert an der AHB und zum erzielen BIP-zahlen.

Die BIP-Berechnung

Das BIP in Indien wird berechnet, indem zwei unterschiedliche Methoden führen zu unterschiedlichen Figuren, die sich dennoch in der Nähe im Angebot.

Die erste Methode basiert auf die wirtschaftliche Aktivität (zu Faktorkosten) und der zweite basiert auf den Ausgaben (zu Marktpreisen). Weitere Berechnungen werden gemacht, um rechtzeitig an das Nominale BIP (mit aktuellen Markt-Preis) und das Reale BIP (teuerungsbereinigt). Unter den vier veröffentlichten zahlen stieg das BIP zu Faktorkosten ist die am häufigsten, gefolgt Abbildung und in den Medien berichtet. Ein Beispiel BIP-Bericht zeigt, dass die BIP-Berechnung für alle vier zahlen zugegriffen werden kann hier. (Siehe Verwandte: Nominale vs. Reale BIP und den BIP-Deflator.)

Der Faktor Kosten Wert errechnet sich durch die Erhebung von Daten für das net-change – in-Wert für jeden Sektor, die während eines bestimmten Zeitraums. Die folgenden acht Branchen in Erwägung gezogen werden, diese Kosten:

  1. Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei;
  2. Bergbau Gewinnung von Steinen und Erden;
  3. Der Herstellung;
  4. Strom -, gas-und Wasserversorgung;
  5. Bau;
  6. Handel, hotels, transport und Kommunikation;
  7. Finanzierungen, Versicherungen, Immobilien und business services;
  8. Gemeinschaft, soziale und persönliche Dienstleistungen.

Hier ist eine editierte sample-Bericht Q2 2014 zeigt insgesamt eine BIP-Veränderung von 6,9%, wobei sich eine ähnliche prozentuale Veränderung in verschiedenen Branchen. Zum Beispiel, Bergbau, Gewinnung von Steinen und Erden sank um 2,9%, während die Finanzierungen, Versicherungen, Immobilien und business services sah einen Anstieg von 10,5%.

India GDP Report

Mit diesen zahlen ist es leicht zu sehen, die den aktuellen Zustand der Wirtschaft und Ihrer verschiedenen Teilsektoren. Investoren können fundierte Geschäfts-und Investitionsentscheidungen, und die Regierung kann die Umsetzung von Maßnahmen entsprechend.

Die Ausgaben (zu Marktpreisen) – Methode beinhaltet die Summe der inländischen Ausgaben für waren und Dienstleistungen über die verschiedenen streams in einem bestimmten Zeitraum. Dies schließt die Berücksichtigung von Aufwendungen in Richtung der Verbrauch der privaten Haushalte, Netto-Investitionen (D. H., capital formation), die Regierung der Kosten und Netto-Handel (Exporte minus Importe).

India GDP Report

Die BIP-zahlen aus den beiden Methoden kann nicht genau übereinstimmen, aber Sie liegen in der Nähe. Die Ausgaben Ansatz bietet einen guten Einblick in die Teile tragen am meisten zu der indischen Wirtschaft. Zum Beispiel, den inländischen Verbrauch der privaten Haushalte, Formen, die 59,5% der Wirtschaft, ist der Grund, warum Indien bleibt unberührt zu einem guten Teil durch die Globale Verlangsamung. Jede Wirtschaft mit einer hohen Konzentration auf den Export werden mehr anfällig für die Auswirkungen der globalen Rezession.

Timelines

Jedes Quartal die Daten freigegeben werden mit einer Verzögerung von zwei Monaten ab dem letzten Arbeitstag des Quartals. Jährliche BIP-Daten veröffentlicht am Mai 31, mit einer Verzögerung von zwei Monaten. (Das Geschäftsjahr, in Indien folgt ein April-März planen.) Die ersten zahlen veröffentlicht werden vierteljährliche Schätzungen. Da mehr und genauere Datensätze verfügbar sind, die berechneten zahlen sind überarbeitet, um die endgültigen zahlen.

Die Bottom Line

Indien berechnet das BIP in zwei verschiedene Arten. Beide Methoden haben Vorteile für den Endverbraucher je nach seinen/Ihren Bedürfnissen. Für die Beurteilung der Leistung der verschiedenen Industrie-Branchen, ist der Faktor Kosten BIP-details sind sehr hilfreich. Während die Ausgaben basierenden BIP-Berechnungen zeigen, wie verschiedene Bereiche der Wirtschaft durchführen – ob Handel verbessert, oder ob die Investitionen sind rückläufig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.