Immofinanz: Die liquiden Mittel sind stark gestiegen!

Liebe Leser,

Auffällig war bei Immofinanz der Anstieg der liquiden Mittel in den letzten Monaten. Dazu gaben die neuen Quartalszahlen genaue Angaben. Denen zufolge lagen die liquiden Mittel per Jahresende 2016 noch bei 189,3 Mio. Euro. Dann zum 31.3.2017 wurden diese von Immofinanz mit 469,0 Mio. Euro angewiesen. Ein satter Anstieg von etwa 279,7 Mio. Euro! Das ist nicht nur absolut gesehen, sondern auch relativ im Hinblick auf die Einnahmen von Immofinanz. Um das einzuordnen: Im ersten …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.