Industriemetalle: Wieder Angebotssorgen rund um die Grasberg-Kupfermine in Indonesien

Frankfurt – Aufgrund verschiedener Feiertage bleiben die Märkte in Großbritannien, den USA und China heute geschlossen, sodass an den maßgeblichen Metallbörsen – LME, Comex und SHFE – kein Handel stattfindet, so die Analysten der Commerzbank.In China seien die Märkte wegen des Drachenbootfestivals auch morgen noch geschlossen, was wohl zu einer geringeren Liquidität auch an den anderen Metallmärkten beitragen werde. Die spekulativen Finanzinvestoren hätten in der Woche zum 23. Mai ihre Netto-Long-Positionen bei Kupfer an der Comex in New York die zweite Woche in Folge stark ausgeweitet und damit maßgeblich zum starken Preisanstieg von Kupfer um 200 USD je Tonne in diesen beiden Wochen beigetragen. Die Netto-Long-Positionen dürften nach Erachten der Analysten bislang auch kaum abgebaut worden sein, da es neue Angebotssorgen im Markt gebe.Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.