Initial Coin Offering Markt Übergibt $1-Milliarden-Meilenstein

Ein Aktueller post von den World News deutet darauf hin, dass die ICO-Markt, die Landschaft der ersten Münze-Angebote , die stetig wächst neben Astraleums, hat übertraf $1 Milliarde. Letzten ICOs getrieben haben, sind die Summen über dieser Meilenstein Figur, mit einem Angebot, einschließlich derjenigen, die von EOS, Bancor, und Tezos klettern in die Reihe der Hunderte von Millionen von Dollar. Während dies ist eine gewaltige Errungenschaft für die ICOs selbst, die schnelle Gewinne gemacht haben, einige Analysten befürchten, dass sich eine Blase kann entstehen.

$559 Millionen in den Letzten Monaten

Der Bericht zeigt, dass high-profile-Kampagnen von Bancor und Tezos, unter anderem, gemeinsam haben hob mehr als $559 Millionen Euro in einem kurzen Zeitraum von nur wenigen Monaten. Diese Kampagnen bieten individuelle Infrastrukturen entwickelt werden, die auf der Oberseite der te bestehenden Astraleums-Protokoll, das die treibende Kraft hinter der ICO – Büste.

Das ist nicht zu sagen, dass diese sehr erfolgreiche ICOs haben Sie nicht auch gelegentlich Gegenstand von Kontrolle und Kritik, aber. EOS, ein anderes der größten ICOs in den letzten Speicher, wurde prominent unter kryptogeld Investoren für die Infrastruktur und die Versprechungen von effizienten und skalierbaren ökosysteme. Aber EOS wurde kritisiert wegen seiner umstrittenen token Kaufvertrag, auch. Das token Kaufvertrag in diesem speziellen ICO Lesen, im Teil: „Die EOS-Token haben keine Rechte, verwendet, Zwecke, Eigenschaften, Funktionalitäten oder features, ausgedrückt oder impliziert. Obwohl die EOS-Token kann handelbar, Sie sind nicht als Anlage -, Währungs -, Sicherheits -, Rohstoff -, eine swap-einer Währung, die Sicherheit, oder einer Ware, oder jegliche Art von Finanzinstrument.“ Dieses kühne Manöver im wesentlichen bekannt, dass der token in Frage nutzlos ist, über den Wert, den der Anleger in es.

Spannungen Zwischen Unternehmen und Staatlichen Aufsichtsbehörden

Unternehmen initiieren ICOs sind auch zunehmend in Konflikt mit staatlichen Regulierungsbehörden wie der Securities and Exchange Commission in den Vereinigten Staaten. Regulierungsbehörden und viele Analysten schon lange skeptisch gegenüber der ICO-Wahn, mit einige gehen so weit zu vermuten, dass ICOs und cryptocurrencies im Allgemeinen sind Betankung einen Zeitraum von Spekulationen unter den Anlegern, ähnlich einem Goldrausch. Wenn dies der Fall ist, dann werden sich die Anleger feststellen, dass der Boden fällt aus unter Ihnen irgendwann, wenn der boom endet und die Blase platzt. Allerdings, für die Zeit, die Nachfrage für ICOs steigt jeden Tag. Dies macht es schwierig, zum Abschluss des gesamten Marktwertes des gesamten ICO Feld. Wie dies geschieht, Astraleums erlebt, den Druck zu skalieren, dass seine Plattform um Platz für den Zustrom von neuen Nutzern. Fred Ehrsam, der co-Gründer der beliebten Börse Coinbase, vor kurzem vorgeschlagen, dass die Astraleums Netzwerk benötigen könnten, um die Steigerung der Kapazität der Arbeitsbühne durch einen Faktor von 100 mal, um den neuen Anforderungen der Nutzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.