Intel Investiert Über $1B in AI-Startups

Intel Corp. (INTC), ist Wetten groß auf künstliche Intelligenz (KI), investiert Milliarden von Dollar in Maschinen, die der Erfüllung der Aufgaben, die normalerweise Menschen vorbehalten, um zu erreichen sein Ziel des Werdens „die KI-Plattform der Wahl.“

In einem op-ed veröffentlicht am Montag, den chipmaker – CEO Brian Krzanich bestätigte, dass Intel capital-FondsIntel Capital investiert hat mehr als $1 Milliarden in startups , die helfen, „im Voraus „AI“ , einschließlich der Mächtigen AI, Daten, Roboter und Lumiata. Die Firma behauptet auch verbracht haben erhebliche Mengen an KI-bezogene Forschung und Entwicklung (R&D) und Partnerschaften und über 16 Milliarden US-Dollar auf Akquisitionen von kleinen KI-Spezialisten, wie Nervana und MobileEye, um einen anständigen Fuß zu fassen in einem Markt, der voraussichtlich deutlich wachsen wird in den kommenden Jahrzehnten.

Diese verschiedenen Investitionen umfassen eine Reihe von verschiedenen Branchen, laut TechCrunch, einschließlich der Medizintechnik, der Erforschung des Klimawandels und zum autonomen fahren.

„Wir haben eine optimistische und pragmatische Ansicht von AI‘ s Auswirkungen auf die Gesellschaft, Beschäftigung und täglichen Leben, imitieren andere tiefgreifende Transformationen von der Industrie-zur PC-Revolutionen“, sagte Krzanich. “Unsere überzeugung ist, dass AI bringt erhebliche neue Möglichkeiten zu verwandeln business – retail, healthcare, manufacturing – und haben einen äußerst positiven Einfluss auf die Gesellschaft. AI wird das Unmögliche möglich machen: die fortschreitende Forschung auf Krebs, Parkinson-Krankheit und Erkrankungen des Gehirns; die helfen, vermisste Kinder zu finden; und die Förderung der wissenschaftlichen Bemühungen im Klimawandel, Raumfahrt und maritimer Forschung.“

Krzanich die Kommentare auf Intel-AI Ambitionen folgte eine offizielle Ankündigung , dass der chipmaker festgelegt ist, zu arbeiten näher mit dem Alphabet Inc.’s (GOOGL) self-driving unit Waymo. Intel hat bereits in Zusammenarbeit mit Alphabet in der Vergangenheit, die Bereitstellung der Technologie, die Befugnisse Waymo ‚ s self-driving Chrysler Pacifica minivans. Die beiden Firmen jetzt ein team bilden, um die Rechenleistung notwendig, für Level 4 und 5 autonome Fahrzeuge. (Siehe auch: Intel, Toyota und Andere Form der Self-Driving-Car-Konsortium.)

In einer Erklärung, Krzanich behauptet, dass selbstfahrende Autos helfen können, zu beseitigen, die fast 1,3 Millionen Todesfälle durch Verkehrsunfälle jedes Jahr. Er fügte hinzu, dass die KI-Technologie entwickelt sich in einem so raschen Tempo, dass er nun erwartet, dass seine Kinder Kinder zu haben nie ein Auto zu fahren.

PwC prognostizierte vor kurzem, dass die KI wird hinzufügen $15.7 Billionen, um die Globale Wirtschaft bis zum Jahr 2030 das äquivalent der derzeitigen Gesamtleistung von China und Indien. Die in London ansässige professionelle services network gemacht, dieses ehrgeizige Prognose nach dem Schluss, dass AI hat das potential, wesentlich zur Steigerung der Produktivität und Ansporn für die Käufer mehr Geld ausgeben. (Siehe auch: AI: Diese Unternehmen Sind den Weg.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.