Interliving erobert den Möbelmarkt / Kampagne startet im September / Bruce Darnell als Gesicht der Einführungskampagne

Bielefeld (ots) –

– Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder –

Individuell, stilvoll und trotzdem praktisch – wer bei seiner Einrichtung keine Kompromisse eingehen will, der kommt ab sofort an Interliving nicht vorbei. Die neue Möbelmarke erobert jetzt die Einrichtungshäuser in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol. Am 25. September startete die große Einführungskampagne der Marke. Mit dabei ist TV-Star Bruce Darnell, den die Zuschauer unter anderem aus der Sendung „Germanys next Topmodel“ kennen.

„Bruce Darnell steht für modisches Gespür und Stilbewusstsein und passt deshalb perfekt zu Interliving“, sagt Frank Stratmann, Hauptgeschäftsführer vom Möbelverband Einrichtungspartnerring VME, unter dessen Dach die neue Marke entstand. Er hat gemeinsam mit den Möbelhändlern aus der Verbundgruppe die Idee maßgeblich mitentwickelt und vorangetrieben Für ihn ist Interliving eine Marke mit Zukunft: „Wir stehen erst ganz am Anfang und haben noch viel vor.“ Zielgruppe seien „Menschen, wie du und ich“: „Wir möchten vor allem Kunden aus der Mitte der Gesellschaft ansprechen. Die Möbel bieten immer eine 5-Jahre-Herstellergarantie und zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Schon jetzt gibt es allein in der Bundesrepublik rund 200 Geschäfte, die Interliving im Sortiment führen – mehr als 30 von Ihnen konnten sogar als Interliving Partnerhäuser gewonnen werden. Sie haben sich umbenannt und tragen jetzt den Schriftzug „Interliving“ im Unternehmensnamen. Außerdem haben sie ihren gesamten Marktauftritt an der Marke ausgerichtet. Sie stehen für eine besondere Qualität – nicht nur bei den Möbeln, sondern auch bei der Beratung, dem Service und der Montage. Damit das auch messbar ist, lassen Sie sich regelmäßig von unabhängigen Stellen prüfen.

Es ist besonders die Qualität der Möbel, die für Interliving spricht. „Hier trifft durchdachtes Design auf zahlreiche Funktionen und tausende Auswahlmöglichkeiten an Formen und Größen“, so Frank Stratmann. Entwickelt wurde die Marke mit viel Herzblut von einem Zusammenschluss an Möbelexperten und -händlern, die ihr Handwerk verstehen. Über zwei Jahre haben die Macher hinter der Marke Kunden nach ihren Wünschen befragt, exklusive Funktionen und Designs entwickelt, Materialien getestet und dabei nichts dem Zufall überlassen. Interliving deckt dabei nahezu das gesamte Wohnspektrum ab: Es gibt Schranksysteme, Betten aller Art, Matratzen, Kommoden und Nachttische für das Schlafzimmer, Wohnwände, Sideboards, Teppiche, Sofas und Couchtische für das Wohnzimmer, Tische und Stühle für den Essbereich oder Garderoben und Schränke für den Flur – für ein komplett eingerichtetes, individuelles Heim, das keine Wünsche offen lässt.

Eine Übersicht über alle teilnehmenden Händler, alle Kampagnenmotive und und den aktuellen TV-Spot gibt es auf der Seite www.interliving.de.

OTS: Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG newsroom: http://www.presseportal.de/nr/81299 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_81299.rss2

Pressekontakt: Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG Inga Hörttrich Presse- & Öffentlichkeitsarbeit An der Wesebreede 2, 33699 Bielefeld Telefon: 0521. 20 88 5 – 122 E-Mail: presse@einrichtungspartnerring.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.