IRW-News: Zecotek Photonics Inc.: Zecotek China ernennt Business Development Director

IRW-PRESS: Zecotek Photonics Inc.: Zecotek China ernennt Business
Development Director

Zecotek China ernennt Business Development Director

Singapur, 17. Juli 2017. Zecotek Photonics Inc. (TSX-V: ZMS,
Frankfurt: W1I, OTCPK: ZMSPF), ein Entwickler von modernsten
Fotonentechnologien für Medizin-, Industrie- und
Wissenschaftsmärkte, freut sich bekannt zu geben, dass Thomas Lau
Zecotek China als Business Development Director verstärken wird.
Herr Lau ist gebürtiger Chinese und bringt als Führungskraft in der
Geschäftsentwicklung eine Erfahrung von über 20 Jahren in der
chinesischen Photonenindustrie mit ein. Als Business Development
Director wird er für die Umsetzung einer intensiven
Expansionsstrategie der patentierten Photonentechnologien von
Zecotek innerhalb und außerhalb medizinischer Bereiche in China
verantwortlich sein.

Herr Lau ist eine bedeutsame Ergänzung für das Team von Zecotek
China und wird sich angesichts seiner umfassenden Erfahrung und
seiner beeindruckenden Erfolgsbilanz bei der Vermarktung neuer
wissenschaftlicher Produkte auf dem chinesischen Markt sofort
behaupten, sagte A. F. Zerrouk, Chairman, President und CEO von
Zecotek Photonics Inc. Als erfahrener Profi im Bereich der
Geschäftsentwicklung bringt Tom ein umfassendes Netzwerk sowie die
Fähigkeit, große Deals in den Bereichen medizinisches Scanning,
Heimatschutz und wissenschaftliche Aspekte der Photonenindustrie
abzuschließen, in das Unternehmen ein. Er wird eng mit EBO
Optoelectronics und BOET zusammenarbeiten, um den Kundenstamm von
Zecotek erheblich zu erweitern und den Umsatz zu steigern.

Durch die Gründung einer lokalen Tochtergesellschaft und die
Beschäftigung lokaler Professionisten konnte Zecotek eine solide
Grundlage erstellen, um die Herausforderung zu meistern, die Branche
der medizinischen Darstellung in China mit patentierten
Photonentechnologien zu modernisieren. Die patentierten
Szintillationskristalle von Zecotek weisen einzigartige
Eigenschaften auf, einschließlich einer kurzen Abklingzeit und einer
Strahlenhärte, die sie für zahlreiche medizinische
Hochleistungs-Positronenemissionstomografie-Scanner attraktiv
machen.

Herr Lau bringt auch ein umfassendes Know-how und eine
langjährige Erfahrung in nicht medizinischen Bereichen mit ein, wie
etwa beim Heimatschutz oder bei der Strahlenerkennung. Dies ist eine
weitere bedeutsame Möglichkeit auf einem wachsenden Markt, auf dem
großes Interesse an den patentierten LFS-Szintillationskristallen
für MAPD-Festkörper-Fotodetektoren von Zecotek besteht. Die
Kombination der beiden Technologien kann eine erstklassige
kosteneffiziente Darstellungs-/Erkennungslösung bieten.

EBO, das 2007 gegründet wurde und seinen Hauptsitz in Shanghai
hat, beschäftigt über 120 Mitarbeiter und verfügt über eine
Produktionsfläche von 4.000 Quadratmetern. Shanghai EBO produziert
und liefert Kristallreihen an einen umfassenden Kundenstamm, zu dem
Folgende zählen: Neusoft Medical Systems, Samsung Medical, Topgrade
Healthcare, FMI Medical Systems, IHEP of CAS, Huazhong University of
Science and Technology und viele weitere in- und ausländische
Universitäten und Forschungseinrichtungen. EBO verfügt über die
modernste Verarbeitungsproduktionslinie und bietet Endkunden
individuell gestaltete Kristalle und Kristallreihen.

Beijing Opto-Electronics Technology Company (BOET), eine
Tochtergesellschaft des North-China Research Institute of
Electronics-Optics, wird die LFS-Szintillationskristalle liefern.
BOET ist ein Marktführer bei der Züchtung, dem Schneiden, dem
Polieren und der umfassenden Produktion von Szintillationskristallen
mittels der Czochralski-Methode. Der patentierte Herstellungsprozess
von Zecotek ermöglicht die Züchtung von Einkristallkörpern mit sehr
großem Durchmesser und gleichförmigen Eigenschaften, jedoch ohne
Rissbildung (ein Problem, das bei vielen konkurrierenden
Szintillationsmaterialien besteht), womit eine hohe Elementleistung
und niedrigere Einheitskosten erzielt werden.

Das Hauptaugenmerk von Zecotek ist darauf gerichtet, der führende
Lieferant von Szintillationskristallen und anderen wichtigen
Komponenten für medizinische Hightech-Scanner in China und anderen
Teilen der Welt zu werden.

Über Zecotek
Zecotek Photonics Inc (TSX-V: ZMS; Frankfurt: W1I, OTCPK: ZMSPF) ist ein Photonentechnologie-Unternehmen, das Hochleistungs-Szintillationskristalle, Photodetektoren, PET-Scanner-Technologien, 3D-Autostereoskop-Displays, 3D-Metalldruck und Laser für den Einsatz in der medizinischen Diagnostik, für High-Tech-Anwendungen und industrielle Zwecke entwickelt. Das im Jahr 2004 gegründete Unternehmen setzt sich aus drei unterschiedlichen Geschäftsbereichen zusammen: Imaging Systems (bildgebende Verfahren), Optronics Systems (Lasersysteme) und 3D Display Systems (3D-Darstellung) mit Labors in Kanada, Korea, Russland, Singapur und USA. Die Geschäftsführung konzentriert sich in erster Linie auf den Aufbau von Unternehmenswerten, der einerseits direkt über die Vermarktung von mehr als 50 patentierten und zum Patent angemeldeten neuartigen Photonentechnologien und andererseits über strategische Partnerschaften mit Hamamatsu Photonics (Japan), der Europäischen Organisation für Kernforschung CERN (Schweiz), Beijing Opto-Electronics Technology Co. Ltd. (China), NuCare Medical Systems (Südkorea), der University of Washington (United States) und dem National NanoFab Center (Südkorea) erfolgt. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Unternehmens-Website www.zecotek.com bzw. auf Twitter (@zecotek).

Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete
Aussagen, die auf den Erwartungen, Schätzungen, Vorhersagen und
Meinungen des Managements basieren. Diese Aussagen stellen keine
Garantie für zukünftige Leistungen dar und sind mit bestimmten
Risiken und Unsicherheiten behaftet, die schwer vorauszusagen sind.
Die tatsächlichen Ergebnisse und Trends können daher wesentlich von
den hier getätigten Aussagen abweichen.

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Zecotek Photonics Inc.-
Michael Minder
T: (604) 783-8291-
ir@zecotek.com-

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den
Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider
bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die
Angemessenheit oder Genauigkeit des Inhalts dieser Pressemeldung.
Wenn Sie in Zukunft regelmäßig die aktuellsten Informationen über
Zecotek erhalten möchten, besuchen Sie bitte die Website unseres
Unternehmens auf www.zecotek.com.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der
Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte
und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren
Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann
gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder
Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit
oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des
Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung
dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf
www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der
Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=40388 Die
übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=40388&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr
Postfach:
http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA98921
P1045

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist
der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

ISIN CA98921P1045

AXC0055 2017-07-17/09:45

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.