Ist Amazon eine Größere Bedrohung für Netflix Als Disney?

Walt Disney Co.’s (DIS) Bekanntmachung, ziehen Ihre Inhalte aus Netflix Inc. (NFLX) und starten Ihre eigenen video-streaming-Dienst gesendet Aktien des letzteren ins Trudeln. Aber zumindest eines Wall-Street-watcher sieht Amazon.com Inc. (AMZN) als mehr eine Bedrohung als die Disney jemals sein wird.

Der Grund, so Monness, Crespi, Hardt & Co.: Original-Inhalte, die nicht zugelassen sind-Programmierung, wo das Wachstum herkommen soll. „Third-party-content hat abnehmende Relevanz bei der Bewertung von Netflix, der Zukunft,“ schrieb Monness, Crespi, Hardt & Co. analyst James Cakmak in einer research note an die clients zu Beginn dieser Woche. „Eine höhere Ebene Ansicht, wir denken, die Geschichte sollte weniger über Netflix und mehr über Amazon, vor allem bei der Bewertung Disney‘ s Aussichten.“ (Siehe auch: Netflix Wird ‚Regel‘ Welt bis 2020: Piper Jaffray.)

Früher in diesem Monat, Disney schüttelte Netflix-Investoren auf den core, wenn es angekündigt, es rüstet sich zu seinen eigenen streaming-service, der zu Hause sein, um Ihre eigenen original-content. Es auch angekündigt, es würde ziehen die Disney-Branding-Filme von Netflix, die an NFLX Aktien niedriger, da die Anleger fretted über das, was in der zunehmenden Konkurrenz bedeutet für die Unternehmen.

Die Grenzüberschreitenden Razzien

Seitdem Ted Sarandos, chief content officer bei Netflix, sagte, das Unternehmen ist in aktiven Gesprächen über die Beibehaltung der streaming-Rechte von Disney ‚ s Marvel-und Star Wars-franchises. Die Exekutive, sagte, dass er nicht besorgt über die neu gewonnenen Wettbewerb, sagt der service „kostenlos“ und ist „eine Natürliche Entwicklung“ für alle Arten von Firmen und Medien, dass sein Unternehmen nicht überrascht. „Deshalb kamen wir in das Originale business vor fünf Jahren, antizipieren kann es nicht so einfach, ein Gespräch mit studios und Netzwerke“, sagte er Reuters.

Unterstreicht, dass die Ansicht, Tage nach Disney ‚ s Ankündigung, Netflix pochierte hochgelobten TV-Autorin und Produzentin Shonda Rhimes aus den ABC Studios Unterzeichnung der Schöpfer von hit-Serien wie „Scandal“ und „Grey‘ s Anatomy“ zu einem multi-Jahres-Vertrag angeblich im Wert von mehr als $10 Millionen pro Jahr.

Geben Sie Amazon, Apple

Nach Cakmak, während die Lizensierung von Filmen und TV-shows wurde die Stiftung von Netflix, der service, es ist das original-Programmierung Bibliothek ist es, was das künftige Wachstum, und das ist, wo Amazon an. Beide Unternehmen sind Billionen von Dollar in die original-Inhalte mit Netflix Zuweisung von $6 Milliarden Euro allein in diesem Jahr. Inzwischen Rivale Amazon wird die Ausgabe von $4 Milliarden und Apple Inc. (AAPL), einen newcomer in den Raum, angeblich ist die Zweckbindung von $1 Milliarde zu erwerben und zu erstellen, TV-shows und Filme. (Siehe auch: Apple Verbringen $1 Milliarde zu Kaufen, Produzieren Inhalte.)

Die Seattle-basierte e-commerce – Riese ist betrachtet von einigen als die größte Bedrohung, vor allem weil es hat die Mittel und den Wunsch, mehr Geld auszugeben, stören den Markt. Immerhin hat es bereits getan, im Einzelhandel und im cloud-computing, um nur zwei Bereiche. „Amazon hat gezeigt, dass eine Zahlungsbereitschaft für den Sport und seine cash-flow kann sicherlich Platz für mehr aggressive deals“ Cakmak schrieb in einem research-Bericht bedeckt von MarketWatch. “Darüber hinaus, glauben wir, dass Amazon bereit ist zu werden, der größte investor in original-content in den Markt. Wenn es um die Schwungräder, die retail-Riese ist unübertroffen … wir sehen nicht alle Unternehmen gehen, tit for tat mit Amazon in einer nachhaltigen Weise.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.