Ist Amazon Beäugte ein Rx Drug Delievery Service?

Amazon.com Inc. (AMZN) ist angeblich auf der Suche in den verschreibungspflichtiges Medikament Markt, potenziell starten von mail-order-pharmacy-Programm.

Investment bank Leerink Partners sagte Axios die e-commerce – Riese hat schon Gespräche mit dem Mitte-Markt-Apotheke profitieren Manager Tinte „verschiedene Vertragsgestaltung.“ Apotheke profitieren Manager dienen als Vermittler zwischen Versicherungen und die retail-Verkäufer der zu verschreibungspflichtigen Medikamenten wie Walgreens (WBA) und CVS (CVS). Sie sind damit beauftragt, Verhandlungen über Preise von drugmakers und die Verwaltung der Apotheke Vorteile für die Versicherungen. Die investment-Firma gesprochen die Apotheke Führungskräfte Amazon ist bei Diskussionen mit und sagte, das Unternehmen verfolgen konnte, einer Versandapotheke, das ist ausgerichtet auf die UNVERSICHERT. Es ist auch dem vernehmen nach gehen die Verbraucher, die high-Selbstbehalt Versicherung Pläne und zahlen Geld für Ihre verschreibungspflichtige Medikamente. (Siehe auch: Warum ist Amazon Aktie Könnte Steigen 12% bis zu $1.100.)

Die Apotheke Führungskräfte, die Sprach zu Leerink darauf hingewiesen, dass es eine lange Zeit vor Amazon war hawking verschreibungspflichtige Medikamente, um die Massen da würde es dauern 18 bis 24 Monate oder mehr für Sie, um die Lizenzierung, die es braucht, verkaufen Medizin ist in allen 50 Staaten.

$4B-Market für Rx-Medikamente

Dies ist nicht das erste Grollen von Amazon, den Wunsch zu brechen, in dem verschreibungspflichtigen Medikament Markt, die Konkurrenten Wal-Mart Stores Inc. (WMT) und Target Corp. (TGT) sind bereits Spieler in. Angespornt durch eine Bewegung in Richtung high-Selbstbehalt Krankenversicherung Pläne und die Verbraucher halt mehr die Rechnung für Ihre Gesundheit, im Frühjahr Berichte aufgetaucht, das es begannen ernsthafte Gespräche über den Eintritt in den Markt und ist die Einstellung general manager der Aufwand führen und eine Strategie.

CNBC berichtete damals, dass der e-commerce-Riesen hat begonnen, die Rekrutierung aus der Pharmazie-Industrie, wie es kürzlich begann hawking medizinische Versorgung und Ausrüstung, das ist in den USA die Einstellung von Mitarbeitern für das Unternehmen professional health care-Programm, um sicherzustellen, es erfüllt die gesetzlichen Anforderungen und an Bord gebracht Mark Lyons von Premera Blue Cross zu entwickeln, eine Apotheke nutzen-manager für die Amazon-Beschäftigten. In Japan hat sich Amazon erweitert sein Prime Jetzt Dienst zum einbinden von Medizin und Kosmetik. In den USA mehr als $4 Milliarden in verschreibungspflichtige Medikamente bestellt werden, jedes Jahr, berichtet CNBC.

News von Amazon möglicherweise in einen anderen Markt ist sicher zu senden schaudert über die US-Drogerie-Markt, wo CVS und Walgreens stand vor einem direkten Treffer. Immerhin, Amazon ist adept bei der Eingabe von Märkten, stören Sie und verlassen Konkurrenten kriechen, um relevant zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.