Ist Der CFA-Lohnt sich Der Aufwand?

Acht hundert Stunden Diplom-level-Studie, erfolgreicher Abschluss von drei strengen Prüfungen, vier Jahre relevante Berufserfahrung, die Einhaltung einer gut geschärften code of ethics und standards of professional conduct. Die Befragten kennen diese Anforderungen und erfüllt alle von Ihnen, ist ein CFA charterholder, hat sich selbst geopfert, Jahre seines Lebens in der Verfolgung der beruflichen investieren excellence. Etwa ein Fünftel der Teilnehmer in dem Programm sieht es bis zur Fertigstellung. Aber in einem überfüllten Arbeitsmarkt, im Beruf statt in der eher geringe Wertschätzung durch die öffentlichkeit zu spät, alle Anstrengungen für die Beschaffung der CFA Wert?

Was das Bedeutet, CFA

Finanz-service-Arbeitgeber erkennen den Wert, den ein charterholder bringt an den Arbeitsplatz, wie gezeigt, von vielen Finanz-Stellenanzeigen, die entweder auf Anfrage oder verlangen, dass der Antragsteller ein CFA charterholder oder Kandidat.

Im Gegensatz zu einem Master in Business Administration, die sehr unterschiedlich in Inhalt, der strenge und der Ruf der CFA-Franc ist eine professionelle Zertifizierung verliehen, der von einer Organisation nur – das CFA Institute, die eine non-profit-Vereinigung, die einen Teil der asset-management – und Forschungs-Bereich. Das CFA-Institut erstellt, verwaltet und tests, die ein Lehrplan, strebt nach Ewiger Relevanz in einer schwindelerregend komplexen Welt. Wichtiger noch, ist die internationale Zuständigkeit der Institute und Ihrer Prüfung.

Die Sprache der Finanzen können Englisch, aber die Praxis der Finanzierung ist ausgesprochen global und wettbewerbsfähig.

Was ein CFA Hat

Wie sieht ein typisches charterholder tun? Es gibt eine Reihe von berufen zur Verfügung, um CFA und neue Einsatzmöglichkeiten für die entwickelten Werkzeuge in den strengen Prüfungen, die ständig aktualisiert werden, die von Experten und Generalisten, die den aktuellen finanziellen Rahmenbedingungen. Eine lange Entwicklungs-Zeit Schutz gegen Qualitätsverlust. Die candidate body of knowledge leitet sich von der globalen Finanz-Körper von Investitionen, wissen und basiert auf einer beruflichen Praxis, die sich ständig verändert. Beispiele charterholder Karriere umfassen: portfolio manager, investment analyst, risk analyst, chief investment officer, performance measurement analyst, risk manager und private-wealth-Berater.

Die Kandidaten lernen, auf einem Kontinuum, beginnend mit Kenntnis und Verständnis der wichtigsten Bereiche und Konzepte, wie zum Beispiel asset-Klassen– , Wirtschaft-und Finanzwesen (Level I und II), um die Anwendung und Analyse des gelernten (Stufe I bis III), die Ihren Höhepunkt in der Synthese und Bewertung der wichtigsten Bereiche der Praxis (Stufe II und III), wie der Reichtum der Planung und portfolio-management auf institutioneller und individueller Ebene. Das lernen ist nicht so sehr aufeinander wie entwickeln sich weiter, die übernahme größerer Tiefe als die Prüfungen der Fortschritte.

Siehe auch: Wie Schwer sind die CFA-Prüfungen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.