Gibt es eine Mindest habe ich einen Beitrag zu meinem 401(k) plan?

Ein:

Nein, es gibt keinen Mindestbestellwert, Sie müssen dazu beitragen, Ihre traditionellen 401(k) plan, aber zu maximieren Sie Ihre Altersvorsorge-Konto Potenzial, es gibt vorgeschlagenen Beträge werden sollten beigetragen. Es gibt auch ein maximum, die Sie beitragen können, um Ihre Altersvorsorge-Konto. Die maximale Menge ist, die auf bestimmten Kriterien basieren.

Die Fokussierung auf die minima zuerst: laut Forbes, einige Experten sollten Sie einmal Ihr Einkommen socked Weg in eine 401(k) zu der Zeit sind Sie 35. Zehn Jahre später, als Sie wiederum 45 haben, sollten Sie drei mal Ihr jährliches Einkommen gespeichert. Zum Beispiel, wenn Sie $50.000 pro Jahr bei 35, sollten Sie $50,000 gespeichert und 150.000 US-Dollar eingespart, die durch 45. Andere Finanzexperten sind realistischer, die besagt, dass Arbeitnehmer sollten investieren zwischen 6% und 10% Ihres monatlichen Einkommens. Wenn Sie $2.000 pro Monat, sollten Sie zwischen $120 und $200 ein Monat. Für viele Menschen, dies ist realistisch und machbar. Als Allgemeine Regel gilt, spart ein wenig besser ist als das speichern gar nichts, aber Sie sollten versuchen zu sparen so viel wie Sie können, während immer noch die Erfüllung Ihrer täglichen finanziellen Verpflichtungen.

Wenn Sie das Einkommen, um zu sparen Sie kräftig, dann gibt es maximal die Beiträge, die Sie benötigen, zu prüfen. Für Arbeitnehmer unter 50 Jahren, Sie können sparen Sie bis zu $18.000 im Jahr 2017. Wenn Sie über dem Alter von 50, können Sie investieren eine zusätzliche $6.000 in catch-up Zahlungen für eine Gesamtmenge von $24.000 pro Jahr. Dies entspricht ungefähr $1.500 pro Monat für diejenigen, die unter 50 und $2.000 pro Monat für diejenigen, die 50 und mehr.

Es gibt eindeutige Vorteile sparen so viel wie möglich in einem traditionellen 401(k). Ein Vorteil ist, dass durch die Investition das Geld, das Sie haben weniger eine Steuerlast am Ende des Jahres, da die 401(k) Investitionen werden durchgeführt, die auf vor-Steuer-Einkommen. Das heißt, Sie haben weniger Einkommen besteuert werden, das verringert die Menge der Steuern, die Sie Schulden. Es ist jedoch wichtig, daran zu erinnern, dass Ihre 401(k) Investitionen besteuert werden, wenn Sie zurückzuziehen, so möchten Sie vielleicht zu halten, dass im Hinterkopf, wenn die Bestimmung, wie viel Sie investieren wollen.

Ein Roth IRA arbeitet ein wenig anders als eine traditionelle 401(k) Fonds. Statt Ihre Investitionen Dollar gehen in den Fonds vor Steuern, investiert nach Steuern. Sie investieren Ihr Einkommen nach seiner besteuert. Dies könnte bedeuten, Sie haben weniger Sie sich leisten können zu investieren, aber wenn es Zeit zu beginnen Sie Leben von den Geldern, die alle das Geld auf dem Konto ist Ihre da war es schon besteuert. Welchen Ansatz Sie wählen, Sie investieren in Ihre Altersvorsorge ist immer eine gute Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.