Japans Exporte steigen 2017 auf höchstes Niveau seit der Finanzkrise

TOKIO (dpa-AFX) – Eine hohe Nachfrage aus China und der schwache
Yen haben den japanischen Exportunternehmen wie Sony oder Toyota das
beste Jahr seit der Finanzkrise beschert. Die Ausfuhren seien 2017
um fast zwölf Prozent auf rund 78 Billionen Yen (zirka 578 Mrd Euro)
und das höchste Niveau seit 2008 gestiegen, teilte das japanische
Finanzministerium am Mittwoch in Tokio mit. Im Dezember habe das
Wachstumstempo aber etwas nachgelassen – unter anderem weil der Wert
der heimischen Währung wieder etwas anzog. Der Anstieg von 9,3
Prozent im Dezember blieb auch etwas hinter den Erwartungen der
Experten zurück./zb

AXC0021 2018-01-24/05:57

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.