JPMorgan belässt Volkswagen-Vorzüge auf ‚Overweight‘

Die US-Bank JPMorgan hat die
Einstufung für Volkswagen-Vorzugsaktien auf „Overweight“ mit einem
Kursziel von 197 Euro belassen. Eine sehr gesunde Preisentwicklung
stütze den starken europäischen Automarkt, schrieb Analyst Jose
Asumendi in einer Branchenstudie vom Montag. Vor allem die
Massenhersteller befänden sich in einer Position der Stärke./ajx/edh

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei
Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und
entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus
finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
(Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der
dpa-AFX unverändert übernommen.)

AFA0036 2017-06-19/12:36

ISIN: DE0007664039

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.