Käseproduktion: Alpma im Jubiläumsjahr

Auf rund 250 Quadratmetern zeigte der Maschinenbauer auf der interpack, was das Unternehmen in den vergangenen sieben Dekaden so erfolgreich gemacht hat: technologisch ausgefeilte, vollautomatisierte und flexibel konfigurierbare Anlagen für eine reibungslose und effiziente Produktion und Verarbeitung von Käse. So reduziert die innovative Portions-Schneidemaschine Cut 32 dank modernster Messtechnik …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.