Kik Initial Coin Offering (ICO) Soll für $125 Millionen

Die Welt der ersten Münze-Angebote (ICOs) ist schon schnell-bewegend und voller heiß erwarteten Eingänge in das Feld, und einer der am stärksten überwachten Unternehmen aller ist gerade jetzt Ihr Debüt. Kik, die soziale messaging-Unternehmen, begann mit der Einführung der token gestern. Das token wird verwendet, um power-Anwendungen, die gestartet werden auf der Plattform in der Zukunft. Die gesamte fundraising-Ziel für die ICO $1225 Millionen, aber die Firma hat es schon geschafft, zu erhöhen $50 Millionen durch den privaten Verkauf der token institutionellen Investoren vor der ICO, laut CoinDesk.

Kin ICO in Zwei Stufen

Die token, genannt Kin, wurde der breiteren öffentlichkeit heute in zwei Etappen. Erstens, der Verkauf ab heute können für die Anleger zum Kauf von bis zu 15,2 ETH im Wert von Kin-Token. Falls diese Grenze nicht erreicht ist, die restlichen tokens verkauft werden ab morgen.

Auch in den frühen Phasen des ICO, vorläufigen zahlen haben gezeigt, dass Kik führt auf vergleichbare Werte zu anderen ICOs zog ähnlichen Grad der Aufmerksamkeit von der tech-Welt. Kik hat bisher nicht bestätigt, der Betrag erhöht sich durch die ICO so weit, was darauf hinweist, dass die Letzte fundraising-Summen gebucht werden, für die öffentliche Verwendung auf Ihrer website morgen, sobald die ICO abgeschlossen ist. Unabhängig davon, wie viel Kik landet der Erhebung über den Zeitraum von diesen zwei Tagen, die ICO insgesamt wächst weiter: mehr als 1,8 Milliarden US-Dollar erhöht wurde, durch diese Methode, die nur zog früher im Jahr.

Einige Fragen Bleiben

Obwohl es wahrscheinlich ist, dass Kik fundraising-Bemühungen werden erfolgreich sein, das bedeutet nicht, dass die ICO ist frei von sorgen. Vor dem ICO aktiviert wurde, eine gefälschte URL, die sich schnell verbreiten und schnell online was darauf hindeutet, dass die ICO geöffnet hatte 40 Minuten vor der offiziellen Startzeit. Dass insbesondere Betrug-Adresse verwaltet werden, fallen mehr als $20.000 in äther Zahlungen. Dies ist vielleicht einfach nur die neueste in einer Reihe von Betrugsversuchen, die im Zusammenhang mit ICOs. Früher in der Sommer -, ICO-Betrüger gelungen zu stehlen, über $500.000 in äther Token aus Hintermänner der Enigma blockchain-Projekt.

Kik hat Sie auch gesehen, die Kritik des Codes, einschließlich so aktuell, wie gestern, als smart-Verträge security agency Zeppelin-Lösungen gemeldeten Probleme. Dies veranlasste eine outlash auf Twitter, mit blockchain Forscher Udi Wertheimer postulieren, dass die Tatsache, dass Kik hatte nicht mit der Frage der Fragen vor dem Start des ICO war „unglaublich.“ Egal, erste Interesse an der Kin-token-Verkauf scheint stark zu sein, obwohl die Anleger müssen warten, bis die ICO über, um zu lernen, genau, wie viel fundraising macht das starten angeschlossen hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.