Kino-Tipp: „GREGS TAGEBUCH – BÖSE FALLE!“ – Der große Roadtrip (AUDIO)

Köln (ots) –

– Querverweis: Das Manuskript liegt in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar –

– Querverweis: Audiomaterial ist unter http://www.presseportal.de/audio abrufbar –

Anmoderationsvorschlag:

„Greg is back“: Der weltweit wohl bekannteste Highschool-Schüler aller Zeiten kehrt mit seinem vierten Filmabenteuer endlich wieder (ab 01.06.) auf die große Kinoleinwand zurück. „GREGS TAGEBUCH – BÖSE FALLE“ heißt der brüllend komische Film für Groß und Klein – und in dem geht bei einem Familienausflug zur Oma alles schief, was nur schief gehen kann. Nur Greg macht wie immer das Beste draus, treibt damit allerdings auch den Rest der Familie Heffley vollends in den Wahnsinn. Oliver Heinze mit unserem aktuellen Kino-Tipp der Woche.

Sprecher: Entspannen, vor der Glotze abhängen und rumdaddeln, solange die Klimaanlage funktioniert und die Batterien der Fernbedienung voll geladen sind: Das sind eigentlich Gregs Pläne für die Sommerferien – obwohl er genau weiß:

O-Ton 1 (Gregs Tagebuch, 05 Sek.): „Wenn ich eins in meiner Kindheit gelernt habe, dann das: Man hat NULL Kontrolle über sein eigenes Leben.“

Sprecher: Trotzdem fällt er aus allen Wolken, als ihm seine Mom mal wieder einen Strich durch die Rechnung macht und die ganze Familie auf einen Roadtrip zu Oma’s 90. Geburtstag zwingt.

O-Ton 2 (Gregs Tagebuch, 05 Sek.): „Wer freut sich schon auf den großen Heffley-Roadtrip?“ „Ahhhhhhhhhh…“

Sprecher: Zu allem Übel stellt sie für die Fahrt auch noch ihre eigenen Regeln auf und setzt sie mit aller Macht durch:

O-Ton 3 (Gregs Tagebuch, 26 Sek.): „Das ist ein technikbefreiter Roadtrip: keine Telefone, keine iPads, kein Internet: Also: Alle eure Geräte hier rein.“ „Ohne Internet ist es voll langweilig, wir können nichts machen.“ „Seht euch die Landschaft an, lest ein Buch.“ „Lest ein Buch? Wir haben Sommerferien.“ SFX (Navi:) Voraussichtliche Fahrtzeit: 47 Stunden und eine Minute.“

Sprecher: Und sie terrorisiert die Kids mit Mucke aus einem längst vergangenen Jahrhundert:

O-Ton 4 (Gregs Tagebuch, 25 Sek.): „(Spice Girls) „Oh, ja, das ist gut.“ „Ich weiß.“ „Das war ein Mega-Hit, als wir zusammengekommen sind.“ (Mutter und Vater singen laut mit) „Bitte, bitte aufhören, bitte hört auf! Bitte hört auf, aufhören, nein, nein…hört auf!“ (Musik endet abrupt) „Okay, ist ja gut.“

Sprecher: Greg rechnet schon mit den ödesten und langweiligsten Sommerferien seines Lebens, bis er plötzlich seine Nase in eine Landkarte steckt und merkt, dass er ganz in der Nähe einer coolen Videospiele-Messe ist.

O-Ton 5 (Gregs Tagebuch, 04 Sek.): „Das ist perfekt. Dieses Wochenende ist die Play-Expo in Indianapolis. Das ist nur fünf Zentimeter weit weg.“

Sprecher: Und weil Greg immer schon davon geträumt hat, mal so richtig berühmt zu werden, schummelt er kurzerhand mit seinem Bruder Rodrick einen kleinen Umweg in die Reiseroute SFX: (Navi:) „Neues Fahrtziel!“ – und stürzt die Familie so in ein absolutes Chaos. SFX: (ganze Familie schreit) „Oh, mein Gott…“

Abmoderationsvorschlag:

Wenn Sie mal wieder gemeinsam mit Ihrer Familie einen richtig lustigen Kinobesuch erleben wollen: „GREGS TAGEBUCH – BÖSE FALLE“ startet bei uns am 01.06.! Mehr Infos dazu gibt’s im Internet unter www.fox.de/gregs-tagebuch-boese-falle.

OTS: 20th Century Fox newsroom: http://www.presseportal.de/nr/126751 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_126751.rss2

Pressekontakt: KOSMOSMEDIA Tel.: 0221 37 99 06 00 presse@kosmosmedia.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.