Können Apple und Samsung beim Thema autonomes Fahren entscheidend mitmischen?

Es sieht so aus, als hätten Apple (WKN:865985) und Samsung (WKN:881823) sich dazu entschieden, ihre Geschäftsfelder auf autonomes Fahren auszuweiten. Der Hersteller des iPhones hat schon im April angefangen, indem man offiziell die Erlaubnis erhalten hat, selbstfahrende Autos in Kalifornien testen zu dürfen. Dort testen derzeit rund 30 Unternehmen ihre Technologie.

Samsung will sich nicht sagen lassen müssen, dass man der Zeit hinterher hängt. Im Mai sprang man also auf den fahrenden Zug auf und erhielt das Okay der Regierung Südkoreas. Aber: Sind diese beiden Player nicht einfach ein bisschen spät dran?
Samsung ist schon länger involviert
Samsung stellte schon länger Chips …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.