Kombinierte und integrierte Alarmanlagen: Anforderungen zur Integration von Alarmanwendungen

Dieses Dokument legt Anforderungen und Verfahren zur grundlegenden Prüfung der besonderen Aspekte zur Funktionalität und Integrität in Bezug auf die Einbindung der Geräte oder Anlagen fest, um die individuellen Alarmanwendungsnormen zu vervollständigen.

Die elektronische Systemintegration erbringt einen Mehrwert durch gemeinsame Nutzung allgemeiner Ressourcen, indem neue Funktionalitäten hinzukommen oder indem automatisierte Befehls- und Steuerfunktionalitäten für schnellere genaue Reaktionen ermöglicht werden.

Bei integrierten Alarmanlagen ist eine sorgfältige Betrachtung diverser Faktoren erforderlich, um ein gebrauchstaugliches Endergebnis zu erreichen. Die vorliegende Norm beschreibt die Elemente, aus denen sich die Planung, die Projektierung, die Montage, die Inbetriebnahme, …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.