K+S: So reagieren die Marktprofis

Die Aktionäre von K+S haben gestern nach den neuen Strategieaussagen schlagartig die Flucht ergriffen. Die Papiere des Dünger- und Salzproduzenten weiteten ihr Minus im Handelsverlauf immer weiter aus und brachen letztlich um 8,20 Prozent auf 20,66 Euro ein. Durch den Kursrutsch waren sie erstmals seit Mitte September wieder weniger wert als 21 Euro. Ehrgeizige längerfristige…Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.