K+S: Steigt nun das Käuferinteresse wieder?

Liebe Leser,

K+S ist nun wieder auf dem Radar einiger Investoren. Chartanalysten meinen, dass bei Überwinden einer bestimmten Obergrenze nun sogar ein Potenzial von 10 % oder mehr möglich sei. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass es für die Aktie massiv nach unten geht. Short-Investoren könnten sich über ein Abwärtspotenzial in Höhe von etwa 20 % freuen. Nun hat sich das Bild zwar etwas aufgehellt, es bleibt allerdings bei einem längerfristigen Abwärtstrend im übergeordneten Chart. Die … (Frank Holbaum)

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.