MBB – Aumann als Umsatz- und Ergebnistreiber

Die MBB Aktie hat sich in den vergangenen Wochen wieder sehr gut entwickeln können. Nachdem der Kurs in den Sommermonaten von 121,95€ im Hoch Ende Mai auf 90,00€ Ende Juli gesunken war, konnte sich dieser in den vergangenen Wochen wieder deutlich positiver entwickeln und notiert nun mit 121,50€ am Allzeithoch. Hintergrund dessen ist insbesondere die sehr gute Kursentwicklung der wichtigsten Tochtergesellschaft Aumann AG, die seit März dieses Jahres börsennotiert ist und an der die MBB SE 53,6% der Anteile hält. So hat sich der Aktienkurse der im Bereich E-Mobilität tätigen Gesellschaft seit dem IPO-Kurs von 42,00€ auf zuletzt 89,65€ mehr als verdoppelt. Insbesondere im Nachgang an den Kapitalmarkttag am 21.09.2017 konnte die Aktie nochmals deutlich an Wert gewinnen und stieg seitdem von 73,30€ um 22,3%.

Die vollständige Einschätzung zur MBB Aktie können Sie hier downloaden: Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.