Microsoft Könnte Übertreffen Amazon im Cloud-Computing in Diesem Jahr

Amazon (AMZN) kann schon lange führend im Bereich cloud-computing mit Amazon Web Services, aber das kann sich ändern, später in diesem Jahr als Microsoft Corp. (MSFT) ist endlich in der Lage zu übertreffen.

Das ist laut Pacific Crest Securities, die am späten Freitag sagte, Azure, der cloud-computing-Einheit von Microsoft, hätte mehr Einnahmen, dass seine Hauptrivalen zum ersten mal im Jahr 2017. In einer research note, bedeckt von Der Straße, analyst Brent Bracelin Vorhersagen, dass der Aufstieg von Microsoft zum ersten mal in 10 Jahren würde den übergang des Unternehmens von einer „cloud-Schlusslicht zu einem cloud-leader.“ Bracelin sagte, er kam zu diesem Schluss nach Durchführung einer Analyse der 60 größten cloud-computing-Unternehmen. Es ergab sich, dass der Markt ist bereit für die primetime und hat viele Wachstumschancen. Der analyst rechnet mit Ausgaben auf cloud-Initiativen explodieren könnte, zu $239 Milliarden Euro in der Spanne von fünf Jahren, mit der Redmond, Washington, software-Riese profitiert am meisten vom Wachstum. Bracelin zeigte auf, was er als “unübertroffene Produkt Tiefe und Breite“ im software-as-a-service, platform-as-a-service und infrastructure-as-a-service als Hauptgründe. (Siehe auch: Microsofts Azure-Cloud-Umsatz Geschätzt bei $3B.)

Während Microsoft macht immer noch den Löwenanteil der sein Geld durch software-Verkäufe, seine cloud-computing-Geschäft weiter zu wachsen. Für die drei Monate endend im März, hieß es, dass der Umsatz in seiner Intelligenten Cloud-Geschäft kam auf $6,8 Mrd., ein Anstieg von 11% im Vergleich zum Jahr vor und bis 12% auf basis unveränderter Wechselkurse. Im Dritten Quartal, teilte das Unternehmen mit server-Produkte und cloud-services-Umsatz erhöhte sich um 15%, getrieben von Azure-cloud-Umsatzwachstum von 93%. „Unsere Ergebnisse in diesem Quartal reflektieren das Vertrauen der Kunden sind die Platzierung in der Microsoft Cloud“, sagte Satya Nadella, chief executive officer bei Microsoft, sagte auf der Zeit. „Von großen multi-Staatsangehörigen für kleine und mittlere Unternehmen, non-Profit-Organisationen auf der ganzen Welt, die Unternehmen nutzen Microsofts cloud-Plattformen, um die macht Ihrer digitalen transformation.“ (Siehe auch: Credit Suisse Bullish auf Microsoft Cloud-Geschäft)

Pacific Crest ist nicht abschreiben, Amazon vollständig in der cloud Markt, trotz der Vorhersage der Anstieg des wichtigsten Rivalen, und obwohl er gesehen hat das Umsatzwachstum bei AWS Rückgang seit sieben Quartalen in Folge. Bracelin, sagte, das Geschäft scheint sich zu erhöhen, während das zweite Quartal mit einem Umsatz-Wachstum von 9% sequenziell prognostiziert. „Wir bleiben bullish auf die fünf-Jahres-Perspektiven für die AWS und sind ermutigt durch 2Q cloud-Aktivitäten aufnehmen,“ Bracelin schrieb. „Allerdings, investor Optimismus ist teilweise spiegelt sich in der Bewertung.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.