Mindestens sechs Verletzte bei Gift-Anschlag in London

Bei einem mutmaßlichen Gift-Anschlag sind am Samstagabend in London mindestens sechs Menschen verletzt worden. Laut Medienberichten hatten mehrere Personen eine „schädliche Substanz“ an der U-Bahn-Station Stratford versprüht.

Auch in einem Einkaufszentrum soll die Substanz zuvor von einer Gruppe versprüht worden sein. Dort brach Panik unter den Passanten aus. Die weiteren Hintergründe waren zunächst unklar. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.