Mitteldeutsche Zeitung: Magdeburger Landtag AfD-Abgeordnete verlässt Fraktion

Halle (ots) – Die AfD-Landtagsabgeordnete Sarah Sauermann hat ihren Austritt aus der Fraktion erklärt. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Dienstag-Ausgabe) unter Berufung auf eine Landtagssprecherin. Eine entsprechende E-Mail war am Sonntag im Landtag eingegangen. Die 28-Jährige erklärt darin, in der Fraktion sei eine „konstruktive Arbeit im Sinn der Sache unmöglich“. Sauermann gilt als Kritikerin der Führungsgruppe um Partei- und Fraktionschef André Poggenburg. Der nannte die Austritts-Erklärung ein „Zeichen von mangelndem Teamgeist“. Die AfD-Landtagsfraktion im Magdeburger Landtag schrumpft auf 24 Sitze.

OTS: Mitteldeutsche Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/47409 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_47409.rss2

Pressekontakt: Mitteldeutsche Zeitung Hartmut Augustin Telefon: 0345 565 4200 hartmut.augustin@mz-web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.