Mitteldeutsche Zeitung: zu belgischen Schrottmeilern

Halle (ots) – Die Atomkraft macht nicht vor Landesgrenzen halt. Ein GAU in Belgien würde weite Teile des Rheinlandes für Jahrzehnte unbewohnbar machen. Doch die EU-Kommission tut nichts und versagt kläglich. Will sich Brüssel hier einfach nur nicht mit dem mächtigen französischen Energiekonzern Engie anlegen, der die Schrottmeiler betreibt? Zumal die Kommission zuletzt wieder Werbung für die Atomkraft gemacht hat. Das ist absurd – Wind- und Sonnenenergie sind inzwischen nicht nur viel billiger als die Atomkraft, sondern auch sicherer.

OTS: Mitteldeutsche Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/47409 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_47409.rss2

Pressekontakt: Mitteldeutsche Zeitung Hartmut Augustin Telefon: 0345 565 4200 hartmut.augustin@mz-web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.