Geld Gewohnheiten der Millennials

Baby-Boomer , die verloren einen Teil Ihrer nest-Eier , die in der Rezession vor eine schwierige Ruhestand, aber diejenigen, geboren zwischen 1979 und 1994, die gekommen sind, um sein bekannt als der Millennial – generation, oder die Generation Y, stellen die meisten unsicheren wirtschaftlichen Zukunft vielleicht eine andere generation, die in Amerika seit der Großen Depression.

Drei Jahrzehnten stagnieren die Löhne waren, gefolgt von der Großen Rezession, und die Einkommens-und Vermögens – Kluft zwischen den reichen und der Mittelschicht ist auf den höchsten Stand in den vergangenen 90 Jahren. Als finanzielle Realität kollidiert mit den Gewohnheiten und Einstellungen der jüngeren generation, eine schwere wirtschaftliche dilemma zu entwickeln.

Aktuelle Statistiken

Obwohl Sie Häufig beschriftet worden, wie die materialistisch, verwöhnt und gesattelt mit einem Gefühl der Berechtigung, viele Millennials das Gefühl, dass Sie nicht in der Lage zu erreichen materieller Ziele, wie die Suche nach Ihrem Traum job, ein Haus kaufen oder den Ruhestand erst viel später in Ihrem Leben als Ihre Eltern haben. Zahlt sich aus Studenten Darlehen Schulden immer schwieriger für viele Menschen, die kämpft mit der Arbeitslosigkeit und schlecht bezahlten jobs. Die Rezession hat mehr als 15% der Millennials in Ihren frühen Zwanziger Jahren aus der Arbeit, viele von denen sind immer noch kämpfen, um Ihre Füße auf den Boden. Dies wird Ihnen weh tun, lange nachdem Sie zu arbeiten. Wirtschaftlichen Studien von denen, die arbeitslos waren, während der Rezession in den frühen 1980er Jahren zeigten, dass Sie waren immer noch hinter dem Zeitplan finanziell 20 Jahre später.

Investment-Philosophie

Die wirtschaftlichen Folgen von Ereignissen wie 9/11 und dem Markt-crash von 2008 geführt hat, bei der übernahme einer zunehmend globalen Denkweise, mit Faktoren wie soziale Verantwortung und die Umwelt Häufig eine wichtige Rolle spielen, in denen Millennials statt Ihr Geld. Viele von Ihnen sind stattdessen die Wahl, Sie entweder Ihre eigenen Instinkte oder gehen Sie zusammen mit Ihren Kollegen, wenn es um Investitionsentscheidungen und sind inzwischen etwas misstrauisch in Bezug auf die finanzielle Ratschläge gegeben, die Ihnen von Ihren Eltern oder Finanz-Profis, die Sie Häufig anzeigen, als Verkäufer nur mit Ihren eigenen besten Interessen am Herzen. Die wachsende Bewegung in die Finanz-Industrie auf die Entlohnung basiert auf investment performance lieber als Provisionen hat noch einen Eindruck zu machen auf diese generation. Millennials sind auch mehr daran interessiert, dass eine persönliche Verbindung mit denjenigen, die Sie verwalten Ihr Geld, als je zuvor, trotz Ihrer Komfort mit dem Einsatz von mobilen und online-Technologien zur Ausführung vieler Funktionen investieren.

Ausgaben Gewohnheiten

Eine aktuelle Umfrage von der American Institute of Certified Public Accountants zeigt, dass über drei Viertel der Millennials wollen auf die gleiche Kleidung, Autos und technische gadgets, wie Ihre Freunde, und dass etwa die Hälfte von Ihnen haben, verwenden Sie eine Kreditkarte , um bezahlen für grundlegende Güter des täglichen Bedarfs wie Lebensmittel und Dienstprogramme. Über 25% von Ihnen hatten verspätete Zahlungen oder der Umgang mit bill Sammler, und weit über die Hälfte sind immer noch erhalten irgendeine form der finanziellen Hilfe von Ihren Eltern. Eines der beunruhigendsten Ergebnisse dieser Studie zeigt, dass sieben von 10 Jungen Menschen definieren Finanzstabilität als in der Lage, zahlen alle Ihre Rechnungen jeden Monat. Die Studie skizziert auch einen Unterschied in Geld-Gewohnheiten zwischen den Geschlechtern, wobei Männer eher geneigt, zu halten mit Ihren Freunden in Bezug auf material, waren, während Frauen eher sparsam und legen einen höheren Wert auf Geld zu sparen.

Natürlich, viel von dem Druck, dass Millennials fühlen, entsprechen die finanziellen Gewohnheiten Ihrer Kollegen kommt aus den sozialen Medien, wo finanzielle Meilensteine, wie Haus und Auto-Käufe sind routiniert geschrieben für alle zu sehen und zu beneiden. Eine 2012-Studie über die Globale Belegschaft von Towers Watson spiegelt sich einige Bemerkenswerte trends in der tausendjährigen Ausgaben, wie Ihre Neigung zu kaufen designer-Kleidung beim Discounter wie Sam ‚ s Club und Costco, sowie eine Tendenz zum Kauf von billigeren Biere, während Investitionen in feiner Marken von Wein.

Die Auswirkungen der Großen Rezession kann auch gesehen werden, mit millennials in der Senkung von Kreditkarten-Schulden und Haus und Auto kauft, als Kreditgeber haben verschärft Ihre Anforderungen für Kredite und Verlängerungen von Kredit -. Aber dies diente auch zur Verringerung der Höhe der Verschuldung der Verbraucher , dass millennials tragen, und eine überraschende Anzahl von millennials tatsächlich Leben innerhalb Ihrer Mittel, auch wenn Ihre Allgemeine Niveau der finanziellen Allgemeinbildung ist relativ gering.

Arbeitsplatz-Philosophie

Obwohl die Gehälter und Vergütungen sind noch sehr wichtig für die meisten millennials suchen einen job, ist es nicht immer der primäre Faktor, der bestimmt, wo Sie arbeiten. Andere Fragen werden zunehmend relevant, wie Autonomie, Respekt und Fair behandelt zu werden, und Sie erwarten, dass die Arbeitgeber in die Lage, diese Bedingungen an Ihrem Arbeitsplatz. Ihr Zugang zu digitalen Informationen hat auch viel mehr bewusst, was Ihre Kollegen und Vorgesetzten zu verdienen, als auch, was Sie sich selbst Wert sind, und was Ihre Rechte und Privilegien werden in den Arbeitsplatz. Sie spiegeln Ihre investment-Philosophie , dass Sie wollen arbeiten, bereichert nicht nur sich selbst, sondern die Welt um Sie herum.

Die Bottom Line

Millennials Gesicht eine Reihe von Herausforderungen, die nur dann wirklich verstanden, im Nachhinein. Die Zukunft für die Generation Y ist mehr unsicher in mancher Hinsicht als bei jeder vorherigen generation, und seine Mitglieder haben schnell gelernt, dass es wenige, wenn irgendwelche unumstößlichen Wahrheiten, die Sie sich verlassen können. Ihre Fähigkeit, um finanziell erfolgreich zu sein hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der wirtschaftlichen und politischen Bedingungen und ob Sie sich überwinden können, das wahrgenommene Gefühl der Berechtigung, die viel von der Gesellschaft gebrandmarkt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.