Morgan Stanley senkt Hella auf ‚Equal-weight‘ – Ziel 41 Euro

Die US-Investmentbank Morgan
Stanley hat Hella nach der zuletzt guten Kursentwicklung von „Overweight“ auf „Equal-weight“ abgestuft. Das Kursziel hob
Analystin Victoria Greer in einer Studie vom Mittwoch aber von 35
auf 41 Euro an. Kurzfristig gebe es lohnendere Investments, schrieb
die Expertin. Das höhere Kursziel begründete sie mit der von 2017
auf 2018 verlagerten Bewertungsbasis, der gestiegenen
Branchenbewertung sowie einem Aufschlag für das attraktive
Produktportfolio des Autozulieferers./mis/edh

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei
Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und
entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus
finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
(Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der
dpa-AFX unverändert übernommen.)

AFA0005 2017-05-24/08:46

ISIN: DE000A13SX22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.