Muni-Markt atmet ‚einen Seufzer der Erleichterung“ über den Senat-Steuer-plan

CHICAGO/NEW YORK (Reuters) – Der US-Senat den republikanischen Steuer-bill half, beruhigen die Nerven in den municipal-bond-Markt am Freitag, gut eine Woche nach dem Repräsentantenhaus vorgeschlagenen änderungen, würden die Senkung der zukünftigen Versorgung der tax-free-Schulden.

Während Haus-Republikaner versucht, zu entfernen Bundes-Steuerbefreiung für private Tätigkeit Anleihen (PABs), einer Gliederung der Senat den Vorschlag veröffentlicht, spät am Donnerstag nicht enthalten ist, die Bestimmung unter der Liste der Einnahmen liefern.

„Wenn der Senat den plan kam mit keiner änderung der Steuerbefreiung für private Tätigkeit Anleihen, ich denke, es gab am Markt eine chance, einen Seufzer der Erleichterung,“ sagte Alan Schankel, Geschäftsführer der Philadelphia-basierte Janney Montgomery Scott.

Der Beendigung der Steuerbefreiung PABs in der Haus-Rechnung schickte Stoßwellen durch die $3.8 Billionen-Markt nach dem Wege und Mittel-Ausschuss eingeführt, der es auf Nov. 2.

Fast $102 Milliarden Euro für die Anleihen, die ausgegeben werden, durch die Mitgliedstaaten und die lokalen Regierungen für die wirtschaftliche Entwicklung Projekte, an Flughäfen und in Nonprofit-Organisationen, wie Krankenhäuser, verkauft wurden, im Jahr 2015, nach einem aktuellen Bericht von Wells Fargo Securities. Das machten 27 Prozent der gesamten langfristigen Verschuldung der Kommunen verkauft in diesem Jahr.

Die Haus-plan behauptet, dass die Beseitigung der Obligationen erhöhen $38.9 Milliarden Euro für den Bund zwischen 2018 und 2027.

Analysten haben in Frage gestellt, dass die Abbildung, die argumentieren, dass es falsch war, die Gesetzgeber davon ausgehen, dass PAB Emittenten verkaufen würde, einen ähnlich hohen Betrag des zu versteuernden Anleihen für Ihre Zwecke unter dem Haus planen.

„Wir fühlen sich wohler über (PABs‘) Zukunft langfristig mit der Senate bill“, sagte Tim Fisher, der legislative und der Bundes-affairs-Koordinator des Council of Development Finance Agencies, fügte hinzu, dass seine Fraktion die Pläne zu halten, zu halten, bis der Druck auf das Haus.

Aber Emily Swenson Brock, Direktor der Government Finance Officers Association (GFOA) Bundes-Liaison-Center, darauf hingewiesen, dass änderungen der Senat erwartet wurden über das Wochenende und, dass der status von PABs wird nicht völlig klar, bis die endgültige Gesetzgebung veröffentlicht wird.

Die Umrisse der Senat schweigt zu anderen issuances die Haus-Maßnahme-Ende, einschließlich der Steuer-frei Schulden-für die professionelle Sport-Stadien und Steuer-Kredit-Anleihen.

ÄHNLICHKEITEN

Wie die Haus-Rechnung, die der Senat der Maßnahme entfällt die alternative minimum tax. Dass die Steuer angewendet wird, um das Ergebnis von einem kleinen Anteil von muni-bonds verkauft, die von Emittenten wie Flughäfen und Gehäuse-Behörden, die erhebliche private-Aktivität-Komponenten in Ihre Angebote.

Beide Vorschläge Ende Steuerbefreiung für vorzeitige Rückzahlung von Anleihen, die den Emittenten in den USA municipal-bond-Markt nutzen, das von niedrigeren Zinsen vor ausstehenden Anleihen können wieder aufgerufen werden, von Investoren.

Die GFOA ist Brock verschiedenen Gruppen zu erklären versucht, der Kongress, dass die Praxis ist eine große Kostenersparnis für den Staat und die lokalen Regierungen, Schulen und andere Emittenten.

In der Zwischenzeit werden die Emittenten der Anleihen sind, die hetzen, um Angebote gemacht, bevor das Jahr zu Ende, sagte Emilie Ninan, eine Anleihe Rechtsanwalt und partner bei Ballard Spahr LLP in Wilmington, Delaware.

„Ich glaube nicht, jemand sollte dabei den Komfort, dass dies eine beschlossene Sache,“ Ninan, sagte der Senat-plan, der scheint zu sein, dass kinder auf der muni-Markt als das Haus Vorschlag.

Reporting Von Karen Pierog in Chicago, Laila Kearney und Stephanie Kelly in New York; Bearbeiten von Daniel Basen und Tom Braun

Unsere Standards:Die Thomson Reuters-Trust-Prinzipien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.